• Rezepte

  • Das Elternforum schließt zum 31.12.2019

    Liebe Besucher/innen und User/innen des dasElternforum.de

    Nach 13-jähriger Forengeschichte schließt das Elternforum zum 31.12.2019 seine Pforten. Die kleine verbliebene Gruppe aktiver Userinnen und User hat bei www.familyunited.de ein neues Zuhause gefunden und wir würden uns freuen, wenn Ihr uns dorthin folgt.

    Das Elternforum wurde am 24. September 2006 von Sarah (Jade) ins Leben gerufen – damals noch unter dem Namen „kugelrund-online“ – und etablierte sich rasch als Anlaufstelle für (werdende) Eltern. Schnell wurde sie zu einer kleinen Familie.
    Nach der Umbenennung der Community in „das Elternforum“ (2009) und mehreren Eigentümerwechseln nahm die Aktivität im Forum leider immer weiter ab. Im Zeitalter von Facebook, WhatsApp & Co. ist das allerdings leider keine Seltenheit und kleine Foren haben es allgemeinhin schwer, zu überleben.

    Als das Elternforum Anfang 2018 von mir (Bibi) als Betreiberin und Robinson als Moderator übernommen wurde, hatten wir die Hoffnung, dem Forum durch neue Ideen und einem frischen Anstrich neues Leben einhauchen zu können. Leider zeigte sich aber recht schnell, dass dies eine Illusion ist und mussten erkennen, dass sich Zeitaufwand und Kosten einfach nicht mehr lohnen (Kosten-Nutzen-Faktor).
    Den immer weniger werdenden wertvollen Userbeiträgen standen zuletzt immer mehr werdende Fake-Accounts und Backlink-Beiträge entgegen.
    Aus diesem Grunde haben wir uns gemeinschaftlich – und schweren Herzens – zu der Schließung entschlossen.

    Im Laufe der vielen Jahre häufen sich natürlich jede Menge Beiträge, Bilder und persönliche Daten an, für die wir uns bei allen User/innen, die im Laufe der letzten 13 Jahre ihren Teil dazu beigetragen haben, bedanken möchten.
    Nach der Schließung des Forums bzw. mit dem Ende des Vertrages werden sämtliche Daten vom Server gelöscht.

    Mein besonderer Dank gilt allen Usern, die uns bis zuletzt die Treue gehalten haben und meinem Moderator Robinson, der mir in all der Zeit den Rücken freigehalten und mich intensiv unterstützt hat.

    Ich hoffe, wir sehen bzw. lesen uns an anderer Stelle in einem anderen Forum wieder.