• Viele Paare wünschen sich unbedingt ein Baby, doch leiden unter einer Unfruchtbarkeit. Der Kinderwunsch bebt häufig unerfüllt und das belastet in der Regel auch irgendwann die Partnerschaft. Mit einer künstliche Befruchtung kann glücklicherweise oftmals geholfen werden und der lang ersehnte Kinderwunsch erfüllt sich irgendwann auch. Durch eine IN-vitro-Fertilisation (IVF)), einer künstliche ...

    Teenager sind oftmals sehr eigenwillig. Sie versuchen sich in der Regel von ihren Eltern abzugrenzen. Kinder sollten sich abnabeln können, um Unabhängigkeit und Eigenständigkeit zu erlernen. Doch Eltern müssen ebenfalls ihren Teil dazu beitragen, damit das Kind ungestört sein Leben in die Hand nehmen kann. Vielen Eltern fällt dieses „Loslassen“ von ihrem Kindes verständlicherweise sehr schwer. ...

    In den warmen Jahreszeiten beginnt für die Allergiker wieder eine schlimme Zeit. Auch viele Kinder sind von Heuschnupfen betroffen. Eltern können schnell erkennen, ob das Kind unter dieser Allergie leidet. Beeinträchtigend ist diese Allergie immer und die Behandlung sollte schnell erfolgen, sodass die Allergie keine weiteren gesundheitlichen Folgen verursachen kann. Um die Beschwerden zu lindern, ...

    Einige Frauen sind von zu hohem Blutdruck während der Schwangerschaft betroffen. Wenn der Blutdruck ansteigt, weil eine Schwangerschaft die Ursache ist, nennt man dies Gestationshypertonie oder auch schwangerschaftsinduzierte Hypertonie. Allerdings lautet die Bezeichnung nur so, wenn der Blutdruck ab der 20. Schwangerschaftswoche ansteigt.



    Wenn Frauen unter ...

    Ab Mitte oder Ende der Schwangerschaft kommt es zu Wehen. Doch eine Wehe ist nicht tatsächlich gleich eine Wehe. Es gibt verschiedene Arten von Wehen. Jede Schwangere deutet die Wehen anders. Eine Wehe kommt zustande, wenn sich die Gebärmutter zusammenzieht und eine Kontraktion entsteht. Vor, während und nach der Geburt erlebt die Frau verschieden Arten von Wehen.

    ...

    Vorschulkinder freuen sich besonders auf den ersten Schultag und die Einschulung. Doch jedes Kind ist unterschiedlich und nicht alle Kinder sind auch schon für eine Einschulung bereit. Denn Erstklässler müssen bereits viele Fähigkeiten beherrschen und in der ersten Klasse wird auch schon viel abverlangt. Der Trend in Deutschland zeigt, das Kinder am Stichtag erst fünf Jahre alt sind und eher ...

    Wenn die Temperaturen heißer werden und die Sonne kräftig scheint, gibt es für Kinder nichts schöneres, als im Wasser zu planschen. Dann muss schnell ein Planschbecken her, damit das Kind im Garten seinen Badespaß haben kann. Doch damit es auch ein sicherer Badespaß wird, sollten Eltern so einiges beachten.


    Wer einen eigenen Garten hat, genießt natürlich dessen ...

    Die Vorstellung mit dem Kind zu Fliegen, verursacht bei vielen Eltern Stress. Doch man kann einen ganz stressfreien Flug haben, wenn man im Voraus alles gut organisiert. Dann geht es auch ohne Stress und Sorgen. Es gibt einige Tipps für Eltern, die eine Flugreise mit Kindern angenehm machen.


    Die erste Flugreise mit Kind, löst bei vielen Eltern Stress und Sorgen aus. ...

    Die sicherste Verhütungsvariante ist wohl die Sterilisation der Frau. Nach guter Überlegung, entscheiden sich sehr viele Frauen für diesen Weg. Doch der operative Eingriff sollte genau überlegt werden und vorher sollte man sich ausreichend informieren, sowie sich auch über die Gründe bewusst werden. Diese Entscheidung sollte nicht zu eilig getroffen werden.



    ...

    Muttermilch ist das Beste, was eine Mutter ihrem Baby geben kann. Doch zum Beispiel, bei zu früh geborenen Babys, hat eine Mutter noch keine Milch. Da Stillen die optimale Ernährung zur Entwicklung eines Babys ist, greifen vielen Mütter auf eine Frauenmilchbank zurück. Und stillende Mütter, die zu viel Milch produzieren, spenden diese wiederum. Doch nicht jede Frauenmilch ist für ein Baby ...

    Wie auch bei Erwachsenen, können Depressionen schon bei Kindern und Jugendlichen auftreten. Doch bei Kindern, wird eine Depression sehr häufig erst spät erkannt oder auch gar nicht. Doch Depressionen bei Kindern und Jugendlichen sind nicht selten und werden oft unterschätzt. Kinder fallen kaum auf und werden als zurückhaltend empfunden, was aber nicht als besondere Auffälligkeit gilt. ...

    Der plötzliche Kindstod, wird auch Krippentod oder SIDS genannt. Wenn Ärzte nach einem Tot des Kindes, keine eindeutige Todesursache feststellen, nennen sie es den plötzlichen Kindstod. In Deutschland sterben jedes Jahr mehr als 300 Babys unerwartet. Forscher sind bis heute ratlos, weshalb Babys ohne ersichtlichen Grund sterben.



    Es ist ein Alptraum, wenn ...

    Wenn der Frühling kommt und der Sommer naht, können Kinder wieder draußen im Freien spielen. Doch einige Kinder leiden unter einer Sonnenallergie. Die Sonnenstrahlen sind ziemlich aggressiv und wenn sich ungewöhnliche Hautreaktionen beim Kind bemerkbar machen, könnte das auf eine Sonnenallergie hindeuten. Sollten sich ungewöhnliche Hautreaktionen bemerkbar machen, sollte das immer mit ...

    Der Frühling kehrt ein und die Sonne zeigt sich von ihrer besten Seite. Doch gerade jetzt wenn die ersten Sonnenstrahlen raus kommen und man sich wieder öfters draußen aufhält, sollten Eltern besonders gut auf den Sonnenschutz bei ihrem Baby achten. Denn gerade die Babyhaut ist besonders empfindlich. Eltern sollten ihr Baby vor den aggressiven UV-Strahlen schützen.


    ...

    Antibabypillen, welche ohne Unterbrechung eingenommen werden dürfen, sollen Beschwerden lindern und natürlich auch die Blutung auslassen. Die sogenannten Langzeitpillen, werden über Monate ganz ohne Pausen eingenommen. Doch der Zyklus und die Blutung werden dadurch komplett unterdrückt. Welche Risiken gibt es bei der Einnahme einer Langzeitpille?



    Danke der ...