• Der Begleiter und Helfer vieler Babys, ist in den ersten Lebensjahren der Schnuller. Die Ansichten der Eltern, ob das Baby einen Schnuller zur Verfügung gestellt bekommen soll, sind sehr unterschiedlich. Schnuller können dem Baby sehr hilfreich sein, aber auch schlechte Angewohnheiten auslösen. Außerdem sollte man das Baby auch ohne einen Schnuller beruhigen können und es wenn, wieder ...

    Für Erstgeborene kann die Nachricht über ein kommendes Geschwisterchen, zunächst sehr dramatisch sein. Oft versteht das Kind nicht, was die Eltern ihm damit nun sagen wollen. Kinder freuen sich auf ein Geschwisterchen, dennoch entsteht gleichzeitig eine Angst. Außerdem ist es für Erstgeborene sehr schwierig, damit umzugehen. Eltern wissen oft nicht, wie sie es ihrem Kind vermitteln sollen, das es ...

    Es gibt einige Familien in Deutschland, die eine Unterstützung eines Au-Pair schätzen. Als Kulturaustauschprogramm und Kinderbetreuung im einen, ist das ein guter Gedanke für Familien, die beruflich sehr eingespannt sind. Doch Au-Pair, heißt eine geregelte Kinderbetreuung stattfindet und das Au-Pair Mädchen als Familienmitglied anerkannt wird. Au-Pair bedeutet nicht, eine Haushaltshilfe ...

    Viele Mütter leiden unter ständigem Stress und großer Belastung. Irgendwann wird die Mutter, durch Dauerstress und zu wenig Auszeit für sich selbst, krank. In Mutter-Kind Kuren, sollen Mütter lernen, dass sie sich mehr Auszeit für sich nehmen sollen und lernen den Alltag besser zu bewältigen. Doch nicht jeder hat einen Anspruch auf eine Mutter-Kind Kur.


    Eine ...

    Auch in der Natur gibt es einige Kräuter, welche die Fruchtbarkeit steigern können. Frauen mit Kinderwunsch, können mit natürlichen Hilfsmitteln zusätzlich ihre Fruchtbarkeit unterstützen. Allerdings gibt es auch einige Kräuter, welche bei Kinderwunsch, lieber vermieden werden sollten. Doch Frauenmantel und viele andere Kräuter, sollen zusätzlich die Fruchtbarkeit stärken.

    ...

    Bei manchen Kindern ist eine Schilddrüsenunterfunktion angeboren. Bei einer erworbenen Schilddrüsenunterfunktion wiederum, sind die Symptome sehr schwer zu erkennen. Damit Stoffwechselvorgänge im Körper richtig funktionieren können, werden von der Schilddrüse Hormone produziert. Bei einer Schilddrüsenunterfunktion werden zu wenige Hormone produziert. Bei Kindern wird die Unterfunktion oft ...

    Zwischen dem zweiten und dritten Lebensjahr kommen die meisten Kinder in die Trotzphase. In dieser Phase, möchte das Kind zeigen, das es seinen eigenen Willen hat und diesen auch durchsetzen kann. Doch auch schon manche Babys unter dem ersten Lebensjahr, können sehr trotzig sein. Babys können, wie viele Eltern merken, auch schon sehr trotzig und wütend reagieren. Eltern müssen dann wissen damit ...

    Der erste Geburtstag seines Kindes ist natürlich für die Eltern sehr aufregend. So schnell vergeht die Zeit und das Baby hat so schnell das erste Lebensjahr erreicht. Jetzt planen viele Eltern, wie sie den ersten Geburtstag ihres Kleinen gestalten können. Ob eine große Party oder ein Party in kleiner Runde. Hauptsache jeder ist glücklich. Doch zu viel, sollte man dem Kind bei seinem ersten ...

    Die Zeit vergeht sehr schnell und das Baby wird zum Kleinkind. Bald kommen die Momente, wo es versucht zu malen und später auch zu schreiben. Jedes Kind ist in seiner Entwicklung unterschiedlich. In der Regel beginnt das Kind mit einem Jahr auf einem Stück Papier zu malen. Denn zu diesem Zeitpunkt, müsste es die Fähigkeit besitzen, den Stift halten zu können. Zuerst malt es nur hin und her, bis ...

    Bereits schon Neugeborene besitzen einen Greifreflex. Allerdings dauert es bis zu einem Jahr, bis das Baby Dinge aufheben und halten kann. In der Regel kann man bereits ab dem dritten Monat erkennen, wie sich das Baby intensiv damit beschäftigt, Gegenstände greifen zu wollen. Von Monat zu Monat, wird das sichtlich besser. Das Greifen muss erlernt werden. Auch die Eltern können das Baby ...

    Fast jede zweite Frau verhütet mit der Anti-Baby-Pille. Weil sie als sehr sicher gilt und so unkompliziert in ihrer Anwendung ist, wird sie sehr gerne als Verhütungsmethode eingesetzt. Der Pearl-Index der Pille, liegt in Regel zwischen 0,1 und 0,9. Sie gilt daher als sicherstes Verhütungsmittel. Allerdings gibt es immer noch Ausnahmen. Jährlich komme Babys zu Welt, obwohl die Pille als Verhütungsmittel ...

    Viele sind in dem Glauben, das wenn sie die Periode bekommen haben, eine Schwangerschaft mit Sicherheit ausgeschlossen ist. Das ist ein Irrtum. Gründe weshalb auch während der Schwangerschaft, Blutungen auftreten können, sind zum einen die Einnistungsblutung oder auch einige hormonelle Gründe. Also sagt eine Blutung nichts verlässliches darüber aus, ob nun eine Schwangerschaft besteht. ...

    Keuchhusten, auch Pertussis genannt, ist eine hochansteckende Infektionskrankheit der Atemwege. Diese Krankheit kann sogar tödlich enden. Das hat es auch gegeben, weil die Diagnose zu spät gestellt wurde. Das kommt nur noch sehr selten vor, da Babys in der Regel schon im 3. Lebensmonat, gegen Keuchhusten geimpft werden. Die Ansteckung wird durch die Tröpfcheninfektion verursacht. Die Therapie ...

    Wenn ein Kind unter ADHS leidet, ist das für das gesamte Umfeld nicht leicht. Wenn Eltern einen Verdacht haben, dass das Kind ADHS haben könnte, sollten sie einen Arzt oder Psychologen aufsuchen. Denn es gibt sehr gute Therapiemöglichkeiten bei ADHS. Das Ziel ist, ADHS im Rahmen zu halten. Dazu müssen Lösungen gefunden werden, indem die Eltern und das Kind, mit einem Arzt zusammenarbeiten. ...

    Kinder sind verschieden. Einige Kinder sind sehr ruhig und zurückhaltend. Andere hingegen, sind sehr hibbelig und zerstreut. Das ist völlig normal. Doch wenn das Kind immer aufgedreht und auffällig unkonzentriert ist, könnte auch ADHS dahinterstecken. Das sogenannte Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom, ist weit verbreitet, kann aber glücklicherweise sehr gut therapiert werden.


    ...