• Wie die Großen: So geht jedes Kind selbstständig auf die Toilette

    Es ist ein Meilenstein, der selbstständige Toilettengang des Kindes. Endlich trocken, keine Windeln mehr. Dass es sich dabei um einen lang andauernden Prozess handelt und jedes Kind individuell für sich entscheidet, trocken zu werden, vergessen viele Eltern.



    Die Entwicklung eines Kleinkindes läuft ganz unterschiedlich ab. Die einen wachsen und lernen schneller, die anderen brauchen mehr Zeit. Wichtig ist, dass man die Anzeichen des Kindes beachtet und den kleinen Liebling zu nichts drängt. Die Toilette wird für das Kind zunehmend interessant – „Was machen Mama und Papa da drin?“ Und auch das eigene Bedürfnis wird bewusster und die volle Windel unangenehm. Entweder mit Worten oder mit Gesten zeigen Kinder an, dass die Windel voll ist. Zudem sollten Eltern auf die körperlichen Anzeichen achten; erkennbar an einem normal geformten und in etwa vorhersehbaren Stuhlgang sowie an einer trockenen Windel über mehrere Stunden und/oder nach dem Mittagsschlaf. Die Blasenmuskeln sind dann stark genug, den Urin zurückzuhalten. Diese Anzeichen treffen auf das Kind zu? Dann können Eltern mit dem „Training“ beginnen.



    Lernen mit Spaß

    Einfach mal Probe sitzen – das ist die Devise, die bei vielen Kindern gut ankommt. Dabei können Eltern oder vielmehr das Kind ein Töpfchen verwenden oder einen speziellen WC-Sitz für Kinder. So einen gibt es zum Beispiel online bei Calmwaters. Der große Vorteil des WC-Sitzes ist, dass das Kind von Anfang an die Toilette nutzt und lernt, was mit den Ausscheidungen geschieht. Durch das geringe Eigengewicht kann der kleine Toilettennutzer die „Montage“ selbst übernehmen: Den Sitz einfach auf die Keramik unter die herkömmliche WC-Brille platzieren. Die Brille und der Deckel können ganz normal herunter gelappt werden – schon fertig. Viele Kids sind stolz, wenn sie ganz selbstständig wie die Großen auf das normale WC gehen. Übrigens sind Modelle in knalligen Farben immer eine gute Wahl: je bunter, desto besser. Das gilt natürlich auch für das typische Töpfchen. Eltern sollten das Kind zwischendurch auf den Sitz setzen. So lernen die Kinder, dass es sich um eine Routine handelt, um etwas ganz Normales. Allerdings sollten Eltern ihr Kind nicht drängen, sonst bekommt es nur Angst und weigert sich. Jedes Kind entscheidet für sich selbst, wann es so weit ist. Mit viel Zuneigung und Lob unterstützen Eltern ihr Kind beim Lernprozess.



    Coole Anreize

    Eltern sollten ihren Kindern Anreize schaffen. Oft reicht das Gefühl des Großwerdens für die Kleinen schon aus. Endlich wie die Geschwister oder Eltern die Toilette benutzen, das macht schon stolz genug. Den Prozess können Eltern auch beschleunigen – etwa durch coole Unterhosen! Ist das Kind trocken, darf es sich selbst Unterwäsche aussuchen. Ein Prinzessinnen-Höschen ist viel schöner als die Windel und die Unterwäsche mit frechen Fernsehcharakteren und lustigen Autos kommt ebenso gut bei kleinen Kindern an. Doch auch hier sollten Eltern die Kinder nicht unter Druck setzen, der Wille kommt schon noch von alleine.


    Bildquelle: - Fotolia

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Wie die Großen: So geht jedes Kind selbstständig auf die Toilette

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Achtung Milchweißallergie: Wenn das Baby empfindlich auf Kuhmilch reagiertSchutz für die Familie: Welche Versicherungen werden benötigt? »
    Ähnliche Artikel zu

    Wie die Großen: So geht jedes Kind selbstständig auf die Toilette

    Aggressive Kinder: Wenn Kinder sich gegenseitig weh tun
    Ein lautes Gebrüll ist keine Seltenheit, wenn viele Kinder mit einander spielen. Jedes Kind will das Spielzeug, was gerade ein anderes hat... mehr

    Wie die Großen: So geht jedes Kind selbstständig auf die Toilette

    – deine Meinung ?