• Rezeptbeitrag für ein leckeres Kindergericht

    Kinder lieben abwechslungsreiche und bunte Speisen auf dem Teller. Es gibt so viele, leckere Kindergerichte, zum Beispiel mit Nudeln, Kartoffeln, Reis, Fleisch oder auch nur mit Gemüse. Da Kinder sich noch im Wachstum befinden, ist eine ausgewogene Ernährung besonders wichtig. Pizza, Pommes und Co. sind da eher ungeeignet, doch auch leckere, selbst gekochte Rezepte sind schnell zubereitet und schmecken den Kleinen. Wie Sie für Ihren Nachwuchs im Handumdrehen Fleischbällchen-Nudeln zubereiten, lesen Sie im folgenden Artikel. Ihre Kinder werden begeistert sein!



    Rezept für Fleischbällchen-Nudeln

    Sie benötigen für zwei Personen 200 Gramm Schweinemett, einen Esslöffel Thymian, einen Esslöffel Olivenöl und eine Zwiebel. Dazu gesellen sich eine Knoblauchzehe, 180 Gramm Fettuccine, eine Kohlrabi (etwa 350 Gramm), etwas Salz, 150 Milliliter Schlagsahne, drei Eier, ein Spritzer Zitronensaft und etwas geriebenen, italienischen Hartkäse, zum Beispiel Parmesan oder Grana Padano. Die Zubereitung dauert etwa 30 Minuten. Pro Portion haben die Fleischbällchen-Nudeln einen Nährwertgehalt von etwa 900 Kalorien, 37 Gramm Eiweiß, 72 Gramm Kohlenhydrate und 53 Gramm Fett. Nun geht es weiter mit der Zubereitung der Nudeln. Geben Sie das Mett mit einem Ei, dem gehackten Thymian und etwas Pfeffer in die Schüssel einer Küchenmaschine. Mit dieser von Bosch hat das gut geklappt, sollte aber auch mit vergleichbaren Geräten anderer Hersteller gehen. Sie steht in 18 verschiedenen Farben, mit viel Zubehör zur Verfügung und ist der ideale Begleiter bei der Zubereitung von leckeren und gesunden Rezepten. Nachdem Mischen wird das Hackfleisch zu kleinen Bällchen geformt.


    Weitere Schritte für die Zubereitung der Fleischbällchen-Nudeln

    Knoblauchzehe und Zwiebel schälen und würfeln, die Kohlrabi putzen, schälen und in circa zwei Zentimeter kleine Stückchen schneiden. Anschließend die Fettuccine nach Packungsanleitung in ausreichend Salzwasser kochen, bis sie bissfest sind. Nun abgießen und etwa 150 Milliliter des Nudelwassers aufbewahren. Die Fleischbällchen in der Pfanne mit dem heißen Olivenöl anbraten, bis sie rundherum braun geworden sind und herausnehmen. Dann Knoblauch, Zwiebeln und Kohlrabi zwei Minuten in der Pfanne dünsten, das Nudelwasser dazu gießen und die Mischung für etwa sieben Minuten zugedeckt garen. Nun die Schlagsahne mit einem halben Esslöffel Thymian sowie die Fleischklöße dazu geben und alles zusammen aufkochen. Würzen Sie die Soße abschließend mit etwas Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft und geben Sie den ausgewählten italienischen Hartkäse dazu. Nun noch Nudeln untermischen und nochmals kurz aufwärmen. Guten Appetit!


    Nachspeise für Kinder - süße Pommes

    Für sechs Portionen benötigen Sie zehn Scheiben Toastbrot, zwei bis drei Esslöffel Zucker, zwei Esslöffel flüssigen Honig, 400 Gramm Sahnequark, fünf reife Aprikosen und 250 Gramm Erdbeeren. Die Zubereitung benötigt etwa 25 Minuten Zeit. Pro Portion haben die süßen Pommes einen Nährwert von 262 Kalorien, acht Gramm Fett, 9 Gramm Eiweiß und 36 Gramm Kohlenhydrate. Schneiden Sie zunächst die Rinde des Tostbrotes auf zwei Seiten ab und die Scheiben in jeweils fünf Stifte. Oben und unten bleibt die Brotrinde erhalten. Die Stifte anschließend auf einem Blech, das zuvor mit Backpapier belegt wurde, verteilen und die Streifen mit dem Zucker bestreuen. Im Backofen bei 180 Grad Umluft oder 200 Grad auf mittlerer Schiene zwischen 15 und 18 Minuten backen, bis sie eine goldbraune Farbe erhalten haben. Sahnequark mit Honig verrühren, Erdbeeren und Aprikosen kleingeschnitten unter den Quark heben.


    Bildquelle - oksun70 - Fotolia

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Rezeptbeitrag für ein leckeres Kindergericht

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (2)
    Soziale Netzwerke:
    « Familienfahrzeuge: So ist das neue Automobil schnell gefundenSpiel & Spaß im Garten - beliebte Spielgeräte für draußen »
    Ähnliche Artikel zu

    Rezeptbeitrag für ein leckeres Kindergericht

    Aggressive Kinder: Wenn Kinder sich gegenseitig weh tun
    Ein lautes Gebrüll ist keine Seltenheit, wenn viele Kinder mit einander spielen. Jedes Kind will das Spielzeug, was gerade ein anderes hat... mehr

    Rezeptbeitrag für ein leckeres Kindergericht

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Maximilian
      Maximilian -
      super, danke dir für den Tipp, werde es gleich morgen nachkochen
    1. Avatar von Radepery
      Radepery -
      Ich danke Ihnen auch für tolle Rezepte!) Aber ich habe eine Frage: sind Pommes für die Kinder gesund? =)