• Life Hacks

    "Rotweinflecken können mit Weißwein entfernt werden."

    "Ein Apfel in einem Sack Kartoffeln hindert sie am Keimen."


    Solche und ähnliche Aussagen - sogenannte Life Hacks - finden sich zu Hauf im Internet.

    Wikipedia sagt dazu:

    Zitat Zitat von Wikipedia
    Lifehacks [laifhæks] (englisch für Lebenskniffe) sind Hacks, die sich auf Unwägbarkeiten, Strategien oder Tätigkeiten des Lebens beziehen. Sie dienen dazu, ein Problem zu lösen, das Ziel auf eine ungewöhnliche Weise zu erreichen oder die Effektivität – mitunter sogar die Effizienz – zu erhöhen. Oft haben sie das Ziel, den Alltag zu erleichtern.

    Mittlerweile gibt es sie für nahezu jeden Bereich. Egal, ob Haushalt, Technik, Gesundheit ... Selbst für den Umgang mit dem Internet hat das Internet für uns zahlreiche schlaue Tricks parat.


    Im Laufe der nächsten Zeit möchten wir Euch an dieser Stelle einige ausgewählte Life Hacks vorstellen und mit Eurer Hilfe auf ihre Tauglichkeit testen.


    Quellenangaben:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Lifehack

    "Life Hacks - 1000 Tricks, die das Leben leichter machen" (Keith Bradford)

    Kommentare 2 Kommentare
    1. Avatar von Redaktion
      Redaktion -
      Kategorie Technik / Internet

      Wenn man das Handy beim Aufladen auf Flugmodus stellt, ist der Akku schneller wieder aufgeladen. Auch sollte man bei fast leerem Akku das Handy lieber auf den Flugmodus umstellen, statt es auszuschalten. Mit dem Ein-/Ausschalten verbraucht das Handy mehr Akku als im Flugmodus.
      Der Flugmodus hilft ebenfalls, um beim Spielen die Werbepausen zu unterdrücken.

      Braucht man unterwegs ein WLAN-Passwort, sollte man sich die Kommentare bei Foursquare durchlesen.

      Mangels AA-Batterien kann man auch AAA-Batterien verwenden und die Lücke am Pluspol mit einem Kügelchen aus Alufolie füllen.
      Außerdem kann man die Leistung von Batterien verlängern, indem man sie im Gefrierfach aufbewahrt.

      Kopfhörer kann man als Mikrofon benutzen, wenn man sie in die Mikrofonbuchse des Computers steckt.

      Sonderzeichen (z.B. Copyright, Pfeile, fremde Währungen) kann man auf der Seite CpoyPasteCharacter.com bekommen.

      Bei PipeBytes.com kann man kostenlos online Dateien jeder Größe verschicken, ohne sie auf den Server eines Dritten hochladen zu müssen.

      Hat man das Passwort für den Computer vergessen, kann man sich mit Druck auf die Taste F8 als Administrator anmelden und das Passwort neu setzen.
    1. Avatar von Redaktion
      Redaktion -
      Kategorie Ernährung / Gesundheit

      Wenn man Eier hart kocht, sollte man einen Teelöffel Natron mit ins Wasser geben. So lassen sich die Eier nach dem Abkühlen leichter pellen.

      Wenn man übriggebliebene Pizza in einer Bratpfanne erwärmt, wird der Teig nicht weich und bleibt knusprig.

      Wer wach bleiben will, sollte eher Apfel essen statt Kaffee zu trinken.
      Wenn man morgens vor der ersten Tasse Kaffee ein Glas Wasser trinkt, wird man schneller wach.

      Möchte man Zucker aus der Ernährung verbannen, kann man ihn durch eingefrorene Bananen ersetzen.

      Die leckerste Trinkschokolade aller Zeiten erhält man, indem man Milch mit Nutella in der Mikrowelle erhitzt.

      Zwiebeln und Knoblauch beschleunigen das Haarwachstum.

      Lebensmittel, die bei verdorbenen Magen helfen:
      Bananen, Ingwer, Naturjoghurt, Papaya, Apfelmus, Hafermehl, Reis, Kamillentee, Hühnerbrühe, Aloe-Vera-Saft

      Lebensmittel zur Stressbekämpfung:
      Bananen, Nudeln, Mandeln, Weintrauben, grüner Tee, Haferflocken, Schokolade, Wassermelonen, Orangensaft, Thunfisch

      Wenn man vor dem Essen 2 Gläser Wasser (0,2 ltr.) trinkt, kann man in 12 Wochen 2 Kilogramm abnehmen.

      Die richtige Menge Schlaf ist äußerst wichtig für das Immunsystem. Wer mehr als 9 Stunden schläft, schadet ihm.

      Beim Ansehen eines Gruselfilms kann man bis zu 180 Kalorien verbrennen.