Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Frischlinge
    Registriert seit
    06.11.2017
    Alter
    45
    Beiträge
    3

    Ist ein Junge mit 15 Jahren sicher homosexuell?

    Hallo zusammen.
    Jetzt hatte ich so ausführlich geschrieben und dann hat sich die Seite durch einen falschen Wisch geschlossen.... Was für ein Mist.
    Leider kann ich den zuvor geschriebeneen Text nicht als Kopie hier rein kopieren.
    Weiß nicht warum das auf dem Handy eine blockierte Funktion ist!
    Doof!

    Zu meinem Anliegen:

    Mein Sohn denkt dass er schwul ist.

    Er ist 15 Jahre alt und an der Schule ein Mädchenschwarn.
    Als Musiker, mit Gitarre und Singen, eigenen Songs und Texte schreiben war ich immer stolz dass er irgendwie nicht so ein Draufgänger, nicht so ein typischer Junge war, sondern sehr musisch unterwegs, kreativ, ein Dichter und Denker, quasi.

    Nun hält er sich aber für schwul und er hat dies wohl in erster Linie über WhatsApp in die Runde geworfen was mich ebenso sprachlos gemacht hat.
    Es ist doch alles sehr plakativ und ich finde, Zu vorschnell, um damit gleich hausieren zu gehen...
    Darauf hin meinte er, er wisse das schon seit 6 Jahren, weil er sich schon da in einen Jungen verliebt hätte.
    Dabei hatte er neulich auch eine Freundin...
    Aber das sei nur ein Versuch gewesen, meinte er...
    Weil ich mir durch seinen WhatsApp Auftritt auch über das Gerede gemacht habe, nennt er mich homophob und findet es lächerlich.
    Wenn er sich doch sicher sei, sollen es doch alle wissen können....

    Ich bin etwas geschockt und kann so schnell einfach nicht wechseln. Auch legt sich mir eine unfassbare Traurigkeit auf die Seele.
    Keine Enkel?... Mein toller Sohn... Was für eine Verschwendung.... 🙈🙊 so ein toller Typ.
    Immer wurde gesagt, die Mädels werden Schlange stehen....

    Ich will das gerade noch gar nicht glauben und klammere mich an den Gedanken dass es doch eher Irrungen und Wirrungen der Pubertät sind...
    Kann er nicht auch einfach ein netter, sanfter, ruhiger und musischer Typ sein, OHNE Schwul zu sein? ...
    Oder ist das ein Indiz vor das ich immer die Augen verschlossen habe?

    Ist es mutig von meinem Sohn seine Orientierung so nach Aussen zu tragen und hausieren zu gehen oder doch eher vorschnell, unreif und zeugt viel mehr von hormonell bedingten Provokationen?

    Wohl ist er schon mal vor 2 Jahren mit Naktfotos von Jungs hier aufgefallen...

    Nun lässt er sich von einer Freundin schminken und schickt ein Foto davon gleich seinem Outing hinterher.
    Ich bin überfordert, furchtbar wütend über die ART, ... UND GLEICHZEITIG soooo traurig und enttäuscht... was das bedeutet. ...

    Ich bin vielleicht wie viele Eltern, wenn sie ehrlich sind.
    Man hält sich für offen, man hat Nichts gegen Homosexuelle, aber der eigene Sohn soll es trotzdem nicht sein ...


    Und so klammer ich mich an die Hoffnung, dass das die Pubertät ist... und vorbei geht....

    Was denkt ihr?
    Was würdet ihr tun? Denken? Sagen?

    Danke für einen Austausch!
    LG

  2. #2
    Frischlinge
    Registriert seit
    14.11.2017
    Alter
    34
    Beiträge
    6

    AW: Ist ein Junge mit 15 Jahren sicher homosexuell?

    Das hört sich aber auch nach einem bösen streich an. Was mich wundert, ist dass dein Sohn ja laut deiner Beschreibung eher ruhig veranlagt ist. Da passt es ja nicht zusammen dass er so direkt sich schminkt über Whatsapp rumposiert usw. Warte erst mal ab ob das nur eine phase ist.

  3. #3
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.069

    AW: Ist ein Junge mit 15 Jahren sicher homosexuell?

    In dem Alter ist es schwer zu sagen. Einige sind sich sicher, andere noch auf der Suche, manche probieren einfach mal was aus.
    Eine Möglichkeit wäre auch Bi- er steht auf Männlein und Weiblein.

    Abgesehen davon, glaube ich nicht, dass man sich mit 9 schon ernsthaft verliebt.

  4. #4
    User | Frischlinge
    Registriert seit
    27.02.2018
    Beiträge
    9

    AW: Ist ein Junge mit 15 Jahren sicher homosexuell?

    Kann eine Phase sein, kann aber auch wirklich so sein. Ist doch auch völlig egal, hauptsache er ist glücklich damit. Lass ihn doch einfach sich selbst finden.

  5. #5
    User | Frischlinge
    Registriert seit
    06.04.2018
    Beiträge
    11

    AW: Ist ein Junge mit 15 Jahren sicher homosexuell?

    Ich finde als Mutter sollte dir das relativ egal sein wie sich dein Sohn sexuell orientiert. Ob es nun eine kurze Phase ist oder doch dauerhaft seine Einstellung bleibt, ist doch völlig egal. Beides könnte der Fall sein.
    Ich bezweifel nicht, dass du deinen Sohn trotzdem liebst aber lass ihn doch einfach so sein wie er ist, wenn er damit glücklich ist.
    Enkelkinder kann man auch anders bekommen, wenn das deine Sorge ist. Und nur weil jemand nicht heterosexuell ist und somit nicht auf die herkömmliche Weise Kinder bekommen kann, ist er noch lange keine Verschwendung!
    Mach dir nicht so einen Kopf und lass den Dingen seinen Lauf.

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Mein sohn ist homosexuell! Wie kann ich ihn heilen?
    Von Unregistriert im Forum Gesundheit & Sexualität
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 21:35
  2. Kind Sicher-Stark
    Von papa.schlumpf im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 08:34
  3. Nun ist es sicher ...
    Von cessa im Forum Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.01.2008, 16:23

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •