Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Avatar von Jikisu
    Registriert seit
    18.12.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    13

    Daumen hoch der Ebook-Empfehlungsthread

    liebe Leute,


    inspiriert vom Was-lest-Ihr-Thread möchte ich hier einen Thread schaffen, in dem wir einander Ebooks empfehlen - es gibt ja doch mittlerweile sehr viele im Netz, und manche lohnen sich wirklich. Ich habe mir vor 2 Monaten mein erstes Tablet gekauft, und damit eröffnet sich ja eine neue Welt :freuhops:


    Ich mach mal den Anfang:


    - "Baking a Difference": ein Backbuch nur mit zuckerfreien Rezepten!
    (https://myfreebooks.de/neue-kostenlo...n-ohne-zucker/)


    - "nie wieder Pickel" von Anna Mauch: Anregungen zur Führung eines gesunden Lebensstils, um Akne, Pickel, Hautunreinheiten auf Dauer zu reduzieren, mit Tipps von Heilpraktikern und Ernährungsberatern
    (https://pixil.info/nie-wieder-pickel-anna-mauch/)


    - "Kräutergarten" mit Anleitungen zur Herstellung eigener Kräutertinkturen!
    (https://myfreebooks.de/neue-kostenlo...raeutergarten/)


    Und was kennt Ihr so für gute Ratgeber, Romane usw. fürs Tablet?
    Liebe Grüße

  2. #2
    DEF | Team Avatar von Bibi
    Registriert seit
    12.08.2012
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    1.159

    AW: der Ebook-Empfehlungsthread

    Oh, das ist eine tolle Idee.

    Ich gebe zu ... Ich bin, was das Lesen betrifft, ziemlich Old School. Ich muss ein richtiges Buch in der Hand haben und die Seiten umblättern, deshalb kenne ich mich mit Ebooks überhaupt nicht aus.
    Ich mag auch keine Hörbücher, weil ich Bücher ganz anders lese als sie mir vorgelesen werden.

    Aber in das erste werde ich auf jeden Fall mal reinschauen.
    Liebe Grüße aus OWL
    Bibi




    (Von mir als Admin verfasste Beiträge erscheinen in Kursiv-Schrift.)

  3. #3
    Avatar von Jikisu
    Registriert seit
    18.12.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    13

    AW: der Ebook-Empfehlungsthread

    Oh ja, so ging es mir auch ganz lange: Bücher sind aus Papier, Musik ist aus Ton, Punkt!
    Dass heutzutage "jeder" ein Buch rausbringen kann erfrischt das Angebot aber sehr - viele Sachen gibt es halt nicht auf Print, bezw. sie wären ungleich teurer...und empfohlene Ebooks kann man sofort runterladen und weiterverleihen, ohne sie zurück zu erwarten

  4. #4
    User | Stammtisch
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    1.969

    AW: der Ebook-Empfehlungsthread

    Mir geht es da wie Bibi, ich brauche echte Bücher. Mich nervt es sogar, wenn ich keine Prospekte im Briefkasten habe und mir die Angebote dadurch am PC anschauen muss - dauert ewig, man muss aufschreiben ...

    Meine eine Tochter hört gern Hörbücher an, allerdings per Handy. Tablet hat sie nicht.

  5. #5
    DEF | Team Avatar von robinson
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    56
    Beiträge
    1.425

    AW: der Ebook-Empfehlungsthread

    Wir lesen fast nur E-Books.
    Jedoch Reisführer, Kochbücher, Garten, etc, alles wo viel Bilder mit dabei sind, sind doof auf E-Books. Jedenfalls auf reinen Lesegeräten so wie wir kindle paperwhite haben, welche ich immer noch für die besten E-Books halte.
    Roland, ein Genießer!

    Thai-Food is like having a party in my mouth.
    Das Leben ist zu kurz um es sich auch noch selbst schwer zu machen.

  6. #6
    Avatar von Jikisu
    Registriert seit
    18.12.2013
    Alter
    24
    Beiträge
    13

    AW: der Ebook-Empfehlungsthread

    hihi, deswegen lese ich nur auf dem Tablet da kann man sich alles in bunt und Farbe anzeigen lassen was sind denn deine Lieblings-Ebooks?

  7. #7
    DEF | Team Avatar von robinson
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    56
    Beiträge
    1.425

    AW: der Ebook-Empfehlungsthread

    hihi, deswegen lese ich nur auf dem Tablet
    Draußen in der Sonne hast du damit aber nicht viel Freude. Das spiegelt so, dass man nichts mehr sieht.
    Im Moment lese ich geschichtlich. Thomas Manns Henri Quatre, Katharina von Medici, Als nächstes kommt Elisabeth I, oder ihr Vater Heinrich VIII
    Roland, ein Genießer!

    Thai-Food is like having a party in my mouth.
    Das Leben ist zu kurz um es sich auch noch selbst schwer zu machen.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •