Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schulanfang

  1. #1
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.057

    Schulanfang

    Am Wochenende waren hier wieder Schulanfangsfeiern. Gestern stand in der Zeitung, welche Ausgaben für einen Schulanfänger gemacht werden müssen.
    Okay, ein Ranzen kostet meist viel, Schulmaterial ist vorgeschrieben, aber dann glaubte ich an einen Druckfehler:

    250€ für die Zuckertüte!!! (Nein keine reiche Familie, ganz normale!)
    Sie war im Werk direkt gekauft (ist gleich hier) und selbst gepackt und dekoriert. Drin waren Süßigkeiten, ein Fernglas und Spielzeug.
    Mehr als 20 Euro kostet doch keine Zuckertüte! Was war da drin? Und - ist das nicht irre?
    Es gibt hier auch Dekoläden, welche für teures Geld die Tüten extrem aufwendig dekorieren, dann könnte ich mir den Preis ein wenig erklären, aber war ja nicht.


    Hier ein paar Beispiele für derartige Dekos:


  2. #2
    User | Standard Avatar von Rabe
    Registriert seit
    23.07.2015
    Ort
    Nest am Baum links, gegenüber der großen Eiche nahe des Waldrands am großen Fluss
    Beiträge
    134

    AW: Schulanfang

    250 Euro find ich auch recht übertrieben ehrlich gsagt. Vor allem kann ich mich erinnern warn bei mir damals nur Süßigkeiten drin ... ein Fernglas? Wofür das denn? Damit man auch ganz hinten die Tafel besser sieht? Tjo blöd nur wenner dann nen Platz ganz vorne bekommt

  3. #3
    DEF | Team Avatar von Bibi
    Registriert seit
    12.08.2012
    Ort
    OWL
    Alter
    42
    Beiträge
    1.238

    AW: Schulanfang

    250,- € ?
    Ist die mit Blattgold beklebt?

    Nee ernsthaft ... Das Geld kann man sicherlich sinnvoller investieren als in eine Schultüte, die nach der Einschulung eh auf dem Dachboden oder im Keller landet. Und bestimmt muss so eine Tüte nicht noch wesentlich teurer sein als der Ranzen. Da ist wohl gehörig was schiefgelaufen.

    Fernglas finde ich ne schöne Sache; haben wir auch, weil wir oft in der Auenlandschaft unterwegs sind und Vögel beobachten. Aber ob ich sowas zur Einschulung schenken würde ... Eher nicht.

    Finjas Schultüte hat damals 30 Euro gekostet und das fand ich schon teuer. Aber ich muss auch gestehen, ich hatte weder Zeit noch Lust, eine zu basteln, deshalb haben wir sie dann im passenden Design zum Ranzen genommen.
    Gefüllt war sie mit einer kleinen Taschenlampe und einen Kinder-Knirps, einem Wecker, verschiedene Badezusätze (da gibt's ja diese kleinen Pröbchen bei Rossmann) und ein paar Süßigkeiten.
    Liebe Grüße aus OWL
    Bibi




    (Von mir als Admin verfasste Beiträge erscheinen in Kursiv-Schrift.)

  4. #4
    User | Standard Avatar von Rabe
    Registriert seit
    23.07.2015
    Ort
    Nest am Baum links, gegenüber der großen Eiche nahe des Waldrands am großen Fluss
    Beiträge
    134

    AW: Schulanfang

    Also ich finde ja Legospielzeug in so Schultüten immer Klasse. Meiner Meinung nach auch das beste Spielzeug für die kleinen. Fördert Kreativität, logisches Denken, räumliches Denken und auch noch die Geduld. Allerdings wohl für uns große eher ned des Beste, vor allem wenn ein Legostein in der Nacht auf dem Weg zum Klo genau dort liegt wo ich hintrete ... aua

  5. #5
    User | Stammtisch Avatar von aydo
    Registriert seit
    11.04.2014
    Beiträge
    741

    AW: Schulanfang

    250€ finde ich auch stark übertrieben.

    Wir haben so 25 Euro für den Inhalt ausgegeben, die Tüte habe ich selber gebastelt und war daher nicht so teuer. Materialkosten so 10 Euro und 2 Wochenenden Arbeit. Etwa zur Hälfte Süsskram und zur anderen Hälfte Spielzeug, Stifte, Knete usw. .
    Liebe Grüsse Niki

  6. #6
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.057

    AW: Schulanfang

    Ich kann mich auch nicht mehr daran erinnern, wie viel die Zuckertüten (ohne Inhalt) meiner Kinder kosteten. 12/15 Euro? Meine Große hatte Tarzan als Motiv und ihre Schwester dann eine von Diddl. Die Diddltüten waren mit 70 cm kleiner als die üblichen Eckigen 85 cm großen. Zum Glück hatte ihre Freundin auch so eine Ausführung.

    Tja, was war wohl drin in der 250 € Tüte? Ideen? Ein Fernglas wird kaum über 100€ kosten, zumindest nicht, wenn es ein Geschenk für eine 6 jährige ist. Luxusschokolade? Lego kann auch teuer sein, nur passen die großen Packungen nicht rein .

  7. #7

    Registriert seit
    21.09.2017
    Alter
    26
    Beiträge
    3

    AW: Schulanfang

    Die Schultüte hat mein Sohn im Kindergarten gebalstet. Ich habe Gummibärchen und Lego , Bücher eingepackt. zusammen sollte es schon 80 Euro wert sein.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •