Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    09.06.2017
    Ort
    HH
    Alter
    29
    Beiträge
    4

    Freuu Wie steht ihr zum Thema Joggen bzw Ausdauerläufe :)

    Hallo liebe Eltern,
    ich würde gerne mal wieder öfter Sport treiben und vor allem meine Ausdauer ankurbeln! Wie oft die Woche treibt ihr Sport. Und in welcher Sportart seid ihr aktiv ?
    Habt ihr coole Tipps und Inspirationen ?

    Freue mich auf regen Austausch!

  2. #2

    Registriert seit
    26.01.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    4

    AW: Wie steht ihr zum Thema Joggen bzw Ausdauerläufe :)

    Ich gehe zwei Mal die Woche in ein Fitnessstudio und versuche ab und zu joggen zu gehen. Im Sommer ist mir das allerdings oft zu warm!

  3. #3

    Registriert seit
    17.06.2017
    Alter
    45
    Beiträge
    3

    AW: Wie steht ihr zum Thema Joggen bzw Ausdauerläufe :)

    Kann dir nur Calisthenics empfehelen. "Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht". Ist ein aufsteigender Trend..

  4. #4
    User | Standard Avatar von Rabe
    Registriert seit
    23.07.2015
    Ort
    Nest am Baum links, gegenüber der großen Eiche nahe des Waldrands am großen Fluss
    Beiträge
    134

    AW: Wie steht ihr zum Thema Joggen bzw Ausdauerläufe :)

    Find hier Fahrradfahren am besten, is gelenkschonender als Joggen und du kommst weiter rum. N' gutes Fahrrad kostet zwar bissl aber dafür biste schön Mobil, und entweder fahren die Kleinen gleich schon selber mit oder du packst se in Kinderanhänger. Thule hat dieses Jahr neue rausgebracht, gehen zwar bissl ins Geld aber dafür haste gleich was gescheites.

  5. #5
    User | Standard
    Registriert seit
    01.12.2017
    Alter
    30
    Beiträge
    12

    AW: Wie steht ihr zum Thema Joggen bzw Ausdauerläufe :)

    Zitat Zitat von Rabe Beitrag anzeigen
    Find hier Fahrradfahren am besten, is gelenkschonender als Joggen und du kommst weiter rum. N' gutes Fahrrad kostet zwar bissl aber dafür biste schön Mobil, und entweder fahren die Kleinen gleich schon selber mit oder du packst se in Kinderanhänger. Thule hat dieses Jahr neue rausgebracht, gehen zwar bissl ins Geld aber dafür haste gleich was gescheites.
    Da gebe ich dir völlig recht.

    Ich war eine zeit lang wirklich gerne joggen. Das Laufen hat mir geholfen den Kopf frei zu bekommen. Vor und nach der Schwangerschaft. Ich bin meistens so 30-40 min gejoggt und 5-8 km, je nach Stimmung und Verfassung. Nach der Schwangerschaft habe ich es aber übertrieben und war fast jeden Tag joggen, weil ich abnehmen wollte. Vom einen auf den anderen Tag hatte ich auf einmal so starke Schmerzen im rechten Knie, dass ich nicht mehr weiterlaufen konnte. Bin dann nach Hause gehumpelt. Der Schmerz ging nach einigen Tagen weg und ich bin wieder los gejoggt. Nach 2 km hatte ich wieder Schmerzen Entweder habe ich irgendetwas sehr falsch gemacht oder mein Knie einfach direkt zerstört.

    Habe mich daraufhin im Fitnessstudio (FitOne) angemeldet und gehe da meistens auf den Crosstrainer. Da kann man nebenher Filme und Serien schauen und es ist gelenkschonender. Aber wirklich Spaß macht mir das auch nicht.

    Habe mir dann überlegt was mir früher als Kind oder in meiner Jugend Spaß gemacht hat. Schwimmen und Radfahren! Ich hab lediglich ein altes Damenrad, mit dem ich gelegentlich Einkaufen fahre und kaufen wollte ich mir auch kein neues, sind wirklich teuer, wenn man ein gutes Rad will. Natürlich hatte ich schon einen Plan im Hinterkopf. Mein Mann kann sich bei der Firma ein ]Dienstfahrrad leasen (habe mal die Seite verlinkt auf der die Räder geleast werden können, falls ihr euch dafür interessiert oder es für euch in Frage kommt). Habe ihn gefragt ob er das machen würde. So könnte er hin und wieder damit zur Arbeit düsen und ansonsten könnte ich damit Fahren. Momentan arbeite ich noch nicht wieder. Weswegen ich erstmal nur zum Einkaufen fahren würde, oder Ausflüge mit unserer Kleinen machen würde. Gute Idee, fand mein Gatte und hat ein Rad geleast. Das war letzte Woche. Bald müsste es kommen. Bin schon gespannt wie sich mein Plan in die Wirklichkeit umsetzen lässt.

    Sonst gehe ich jetzt 2 mal die Woche abends ins Hallenbad zum Schwimmen. Mal alleine, mal mit Mann und unserer Tochter. Eine schöne Gelegenheit etwas zusammen zu unternehmen und sich als Mami ein wenig sportlich zu betätigen. Das macht mir auch wirklich Spaß. Unter Wasser ist es so schön ruhig und man bekommt den Kopf genauso frei wie beim joggen.
    Jetzt hab ich aber ganz schön viel geplaudert Du siehst, mich beschäftigt dieses leidige Sportthema ziemlich...

    Hoffe ich konnte dir ein paar Inspirationen geben und hab nicht zu viel erzählt!

    Ganz liebe Grüße
    Geändert von Bibi (06.12.2017 um 16:52 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Ostern steht vor der Tür
    Von robinson im Forum Familienfeste
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.03.2018, 15:32
  2. Das Becken steht :-)
    Von aydo im Forum Unsere Tiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2014, 10:15
  3. Wie steht ihr zum Thema "Männerrasur"?
    Von Meneaty im Forum Beauty, Mode & Lifestyle
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.2013, 09:11
  4. Der Geburtstag steht vor der Tür
    Von Unregistriert im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 16:50

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •