Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Unregistriert

    Fernbeziehung mit knapp 16 J. / Verhütung etc.

    Vor ca. 2 Monaten hatte uns unsere Tochter, 15 3/4 gebeten, dass ein Bekannter, welche sie bei einer Sprachreise kennengelernt hat, sie über das Wochenende besucht. Die Entfernung zwischen den beiden ist ca. 450 km. Er war bei uns und hat einen guten Eindruck hinterlassen. Er ist im gleichen Alter wie sie, aber reifer in der ganzen Art. Übernachtet hat er in ihrem Zimmer auf einer Ausziehcouch. Wir wollten ihn nicht ins Gästezimmer stecken, einfach weil die beiden dann abends noch miteinander quatschen konnten. Soweit so gut. Der Gegenbesuch blieb dann auch nicht lange aus, wir hätten das nicht erlaubt, wenn er nicht so sympathisch gewesen wäre, ebenso haben wir auch mit den Eltern telefoniert. Mittlerweile ist es der 6te Besuch (abwechselnd) und die beiden haben sich so richtig ineinander verliebt. Wenn er bei uns ist, dann schläft er weiterhin bei ihr im Zimmer, ebenfalls ist das beim Gegenbesuch der Fall, wie wir erfahren haben. Habe dann mal die Tochter zur Seite genommen und mit ihr über das Thema Verhütung gesprochen. Sie meinte, dass das wohl noch kein Thema sei, er zwar nicht abgeneigt sei, aber auch bereit sei, auf sie zu warten... Generell halte ich GV in diesem Alter zu früh, allerdings hat Liebe ihre eigenen Gesetze und ich möchte nur, dass sie sich schützen. Habe gemeint, sie könnte die Pille nehmen, wenn's soweit ist. Sie meinte, ja soooo langsam könnte ich mal einen Termin ausmachen. Einerseits würde ich es gut finden, wenn sie mit Pille verhüten würde, andererseits sehen sie sich nur alle 2-3 Wochenenden. Wir können ihn jetzt auch nicht mehr in das Gästezimmer auslagern, damit "nichts passiert ", ausserdem kann "es" überall passieren. Wie sollen wir uns als Eltern verhalten? Vielleicht ist auch alles bald wieder vorbei (Fernbeziehung in diesem Alter, schwierig), können ihr ja deshalb den Umgang bzw. den daraus resultierenden Sex aber nicht verbieten, um sie vor Enttäuschungen zu bewahren. Mich würde die Meinung anderer Eltern interessieren.

  2. #2
    DEF | Team Avatar von robinson
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    57
    Beiträge
    1.589

    AW: Fernbeziehung mit knapp 16 J. / Verhütung etc.

    Die Pille würde ich eh besorgen. Unabhängig der Fernbeziehung, welche sich meiner Meinung eh bald erledigt hat. Oder einer will zum anderen ziehen, was fast unmöglich ist. Jedenfalls aus Sicht eines Erwachsenen.
    Roland, ein Genießer!

    Thai-Food is like having a party in my mouth.
    Das Leben ist zu kurz um es sich auch noch selbst schwer zu machen.

  3. #3
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.202

    AW: Fernbeziehung mit knapp 16 J. / Verhütung etc.

    Mehr als aufklären und reden kann man nicht. Auf das was kommt, hat man eh keinerlei Einfluss. Verbieten bringt nichts und Möglichkeiten, die Fortpflanzung zu üben gibt es auch außerhalb des Hauses .
    Nur auf die Pille würde ich mich nicht verlassen, schließlich gibt es genügend Krankheiten, gegen welche nur ein Kondom schützt. Über solche Krankheiten solltest du mit deiner Tochter reden, viele denken nämlich nur an Aids.
    Wenn ihr ,,locker" seit, könntet ihr ihm auch ein Päckchen geben und hinzufügen:,, Ich sehe noch nicht aus, wie eine Oma, oder?"

  4. #4

    Registriert seit
    17.07.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    15

    AW: Fernbeziehung mit knapp 16 J. / Verhütung etc.

    Macht in dem Alter doch keinen Sinn.. Hat doch so viele junge Menschen.

  5. #5
    Gesperrt Gesperrt
    Registriert seit
    03.01.2017
    Alter
    32
    Beiträge
    29

    AW: Fernbeziehung mit knapp 16 J. / Verhütung etc.

    Pille würde ich aber auch nehmen

  6. #6

    Registriert seit
    18.02.2017
    Ort
    Leipzig
    Alter
    31
    Beiträge
    21

    AW: Fernbeziehung mit knapp 16 J. / Verhütung etc.

    Ich habe auch mit 16 mit der Pille angefangen. Die hilft ja nicht nur gegen eine Schwangerschaft, sondern kann auch Regelschmerzen mildern und den ganzen Zyklus berechenbarer machen.
    Wenn sie meine Tochter wäre, würde ich ihr einen Termin beim Frauenarzt machen. Ich würde aber den Arzt darum bitten, ihr eine Pille der 2. Generation zu geben. Die weiteren Generationen haben ein noch höheres Thromboserisiko. Er kann dann auch nochmal ein Aufklärungsgespräch mit ihr machen. Das ist für sie vielleicht auch angenehmer mit einem Arzt darüber zu sprechen als mit der Mutter. Und vielleicht auch überzeugender.

    Aber so wie das klingt scheinen beide Kinder (fast schon Erwachsene) sehr vernünftig zu sein. Ich würde ihnen den Freiraum lassen. Mit 16 sexuell aktiv zu werden, finde ich vollkommen in Ordnung.

    Zusätzlich zur Pille noch ein Kondom zu benutzen, finde ich dann am aller besten. Kein Verhütungsmittel ist 100% sicher! Aber eine Kombination Pille und Kondom ist am sichersten. Wie Kotori schon schrieb, sollte man sich nicht nur vor einer Schwangerschaft hüten.

  7. #7
    User | Frischlinge
    Registriert seit
    03.02.2018
    Ort
    Phuket
    Beiträge
    9

    AW: Fernbeziehung mit knapp 16 J. / Verhütung etc.

    Ich persönlich denke nicht, dass es mit 16 Jahren zu früh ist. Das ist generell ein "normales" Alter und heutzutage sogar eher spät wie ich glaube... Denke, dass nicht nur die Pille wichtig ist, sondern auch ein Kondom. Auch wenn die Chance gering ist, dass er bereits viele Geschlechtspartnerinnen hatte, so können Krankheiten doch einfach übertragen werden. Nur ein Kondom schützt zuverlässig davor...

  8. #8
    DEF | Team Avatar von robinson
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    57
    Beiträge
    1.589

    AW: Fernbeziehung mit knapp 16 J. / Verhütung etc.

    Da sich der Threadstarter seit über einem Jahr nicht mehr gemeldet hat, denke ich, dass sich das Thema eh erledigt hat.
    Roland, ein Genießer!

    Thai-Food is like having a party in my mouth.
    Das Leben ist zu kurz um es sich auch noch selbst schwer zu machen.

Ähnliche Themen

  1. Persona verhütung!
    Von Nolle im Forum Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 21:21
  2. Fernbeziehung-Ja oder nein?
    Von gaby im Forum Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 11:11

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •