Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1

    Registriert seit
    06.09.2015
    Beiträge
    1

    Erster Frauenarztbesuch der Tochter

    Hallo, liebe Forumsgemeinde


    mein erstes Anliegen dreht sich um mein älteres Töchterchen.

    Sie ist im Juni 15 geworden und hat seit etwa zwei Jahren (relativ problemlos) ihre Periode. Seit einigen Wochen nehmen allerdings die Beschwerden leicht zu, ihre Regel wird dann von (allerdings ebenfalls leichten) Krämpfen begleitet, die aber schnell wieder abklingen und sie nicht außer Gefecht setzen.

    Auch wenn ich aus eigener Erfahrung sagen kann, das solche Symptome durchaus nicht ungewöhnlich sind und sie selbst auch nicht wehleidig ist), finde ich, dass sie dennoch einmal ihren ersten Frauenarztbesuch in Angriff nehmen könnte. Einen Freund hat sie noch nicht (wird aber nicht mehr lange dauern, denke ich , aber eine erste Vorstellung bei einem FA/einer FÄ, die auch Mädchensprechstunden anbietet, könnte ja nicht schaden.

    Habe mich mit ihr auch schon darüber unterhalten, wie der erste Termin aussieht und dass meist nur ein äußerer Ultraschall durchgeführt wird. Doch selbst das möchte sie absolut nicht. Der Grund ist, dass sie für den Bauchultraschall mit relativ voller Blase zum Arzt gehen müsste, damit Eierstöcke, Gebärmutter etc. gut sichtbar sind und der Schall gut "fließt".

    Und dagegen sträubt sie sich wirklich total!
    Eine vaginale Untersuchung will sie aber natürlich auch noch nicht, da sie noch JF ist.

    Ich bekomme sie einfach nicht überzeugt, habe ihr erklärt, dass es nicht weh tut, maximal 10 Minuten dauert und das Schwangere, alte Leute und jüngere Kinder auch schaffen müssen (und schaffen).

    Jemand eine Idee, was ich machen könnte??? Bin wie gesagt der Meinung, dass es für diese 1. eigentlich harmlose Untersuchung + Gespräch an der Zeit ist...


    Nunja, vllt. nur die Pubertät Danke für eure Tipps

    lg

  2. #2
    'Yay!' User | Stammtisch Avatar von Sakuko
    Registriert seit
    26.07.2014
    Ort
    NRW
    Alter
    36
    Beiträge
    558

    AW: Erster Frauenarztbesuch der Tochter

    Huh, volle Blase für Bauchultraschall habe ich noch nie gehört. Alle meine Ultraschalls wurden mit relativ leerer Blase gemacht, und kein Arzt hat sich je beschwert.

    Abgesehen davon würde ich ihr auf keinen Fall Druck machen zu gehen. Es gibt ja gerade noch keinen zwingenden Grund, dass sie gehen müsste.
    Geh doch erstmal mit ihr nur zur Sprechstunde. Lass sie den Arzt erstmal kennen lernen, etwas Vertrauen gewinnen, bevor sie solche persönlichen Untersuchungen über sich ergehen lassen soll.

    Ich hatte übrigens auch vor meinem ersten Besuch Angst vorm Frauenarzt weil man von vielen Stellen hört, das es üblich ist. Und dann erzählen einem alle man muss ja gar keine Angst haben, etc. Da denkt man sich, dass muss ja einen guten Grund haben.
    Ich glaube wenn weniger Aufhebens um die ganze Sache gemacht würde, hätten nicht so viele junge Mädchen Angst davor.
    "Were we arguing? I'm sorry."

  3. #3
    User | Stammtisch Avatar von tina2011
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    654

    AW: Erster Frauenarztbesuch der Tochter

    volle Blase kenn ich auch nicht - mein erster Besuch beim FA war auch ohne Untersuchung, sondern nur ein Gespräch. Der Doc war älterer Herr, sehr nett und einfühlsam, der hatte mich schon meiner Mutter entbunden. Die erste Untersuchung war dann auch gar nicht schlimm. Ich denke auch wie Sakuko, dass man da gar nicht so ein Buhei drum machen sollte. Erste Regel? - dann Untersuchung FA- fertig. Beim Zahnarzt wird auch nicht rum diskutiert. Watt mutt, datt mutt........ sozusagen

  4. #4
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.202

    AW: Erster Frauenarztbesuch der Tochter

    Sie ist 15, hat keine Beschwerden und keinen Freund. Warum sollte sie dann zum FA? Zwingen geht gleich gar nicht!
    Wenn deine Tochter möchte, dann wird sie mit ihren Freundinnen darüber reden und ev. mit ihnen zusammen gehen. Sie sollte sich auch selbst ihren Arzt aussuchen dürfen, es muss nicht der Arzt der Mutter sein. Viele bevorzugen sowieso eine Frau.
    (Es gibt auch nicht überall solche Jugendsprechstunden)
    Verhüten kann man auch mit Kondomen, falls der erste Freund sehr überraschend kommt.

    @Tina Nach der 1.Regel zum FA? Oder hab ich was falsch verstanden? Dann würden viele schon mit 11 oder 12 dort sitzen.

  5. #5
    User | Stammtisch Avatar von tina2011
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    654

    AW: Erster Frauenarztbesuch der Tochter

    tja, die Mädels werden halt immer früher auch was Sex angeht. Zum Glück habe ich nur Jungs, da bleibt mir das erspart. Aber grundsätzlich würde ich ab der ersten Periode zum FA gehen. Die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs ist ja auch schon ab 12. Von daher.....

  6. #6

    Registriert seit
    01.09.2015
    Ort
    Filz
    Alter
    29
    Beiträge
    45

    AW: Erster Frauenarztbesuch der Tochter

    Tja echt schwierig, cih bin deiner Meinung und würde ihr auch einen Besuch beim Frauenarzt oder Ärztin raten. Lass ihr noch etwas Zeit, vielleicht probierst du ein gespräch in diesem Thema dann nochmal. Hoffe für dich es klappt dann besser.


    LG.

  7. #7
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.202

    AW: Erster Frauenarztbesuch der Tochter

    Mit 11 zum FA? Ich glaub, das ist wohl doch nicht ganz so oft üblich, oder?
    Die Impfung macht der KInderarzt.

    @ Tina Deine Jungs dürfen dann später ihre Freundinnen begleiten und sich mit über Verhütungsmittel informieren - soll doch gerecht sein. So in 4/5/6/10 Jahren, je nachdem wie schnell sie sind.

  8. #8
    User | Stammtisch Avatar von tina2011
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    654

    AW: Erster Frauenarztbesuch der Tochter

    NEEEEIN!!!! um Gottes Willen - die kriegen ein Vorhängeschloss in die Unterbuxe bis sie 35 sind

  9. #9

    Registriert seit
    26.06.2016
    Beiträge
    9

    AW: Erster Frauenarztbesuch der Tochter

    Wenn sie Krampfbeschwerden hat, schadet es sicher nicht, wenn sie mal zum Arzt geht. Die Untersuchung würde ich, wenn sie da Vorbehalte hat, nicht gleich machen lassen. Vielleicht lässt Du sie auch beim ersten Mal alleine gehen, wenn ihr das lieber ist.

    Dann wird die Ärztin ihr erst einmal erklären, was genau bei der Untersuchung gemacht wird und wozu das gut ist. Der Rest wird sich von allein einstellen.

  10. #10
    User | Frischlinge
    Registriert seit
    06.04.2018
    Beiträge
    22

    AW: Erster Frauenarztbesuch der Tochter

    Du solltest sie nicht zwingen. Wenn dann soll sie freiwillig gehen. Den Vorschlag, dass sie erstmal nur zu einem reinen Gespräch hin gehen soll, finde ich gar nicht so übel. Davon ist sie wahrscheinlich leichter zu überzeugen.
    Regelmäßige Checks sollten auf jeden Fall durchgeführt werden, auch in jungen Jahren. Alleine schon zur Krebsvorsorge. Außerdem fühlt sie sich bei einem weiblichen Frauenarzt bestimmt wohler.

  11. #11
    User | Frischlinge
    Registriert seit
    07.02.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    22

    AW: Erster Frauenarztbesuch der Tochter

    Das mit der vollen Blase lese ich auch zum ersten Mal. Habe mich selbst damals vor meinem ersten Besuch gesträubt und wollte mit meiner Mama da nicht hingehen, weil sie bei einem FA ist und ich wollte lieber zu einer FÄ gehen. Aber als ich dann damals meinen ersten freund hatte und die Pille besorgen wollte, war ich gewzungen zum Arzt zu gehen

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Hygiene der Tochter
    Von Barbarella im Forum Kindergarten- & Schulkinder
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2015, 22:03
  2. Hilfe meine Tochter treibt mich an den Rand der Verzweiflung
    Von LadyKamel im Forum Teenies & Twens
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.02.2013, 22:02
  3. Der Freund meiner Tochter verweigert Verhütung
    Von Erica im Forum Gesundheit & Sexualität
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.11.2012, 12:19
  4. Suche nach der Tochter ...
    Von cessa im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 19:09

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •