Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 44
  1. #1
    User | Stammtisch Avatar von aydo
    Registriert seit
    11.04.2014
    Beiträge
    769

    Cola für Kinder??

    Hallo,

    ich hätte da mal eine Frage. Ab wann bekommen eure Kinder Cola bzw. habt ihr euch Gedanken gemacht ab wann sie Cola trinken dürfen?

    Die Frage kam bei uns wieder auf als letze Woche beim Ballett ein Junge, ich denke das er so 9-10 Jahre alt ist, eine Flasche Cola ( 0,5 L. ) getrunken hat. Meine Tochter war entsetzt da ich ihr das nicht erlaube und immer sage dass es für Kinder nicht gesund ist.


    Ich hatte bisher immer gedacht so ab 14 werde ich meinen Cola, zumindest in meinem Beisein (weiss natürlich nicht was sie alleine so holen werden), erlauben. Ist das zu spät, zu früh oder sehe ich das zu streng?

    Bin mal gespannt wie ihr das seht.
    Liebe Grüsse Niki

  2. #2
    'Yay!' User | Stammtisch Avatar von Sakuko
    Registriert seit
    26.07.2014
    Ort
    NRW
    Alter
    35
    Beiträge
    557

    AW: Cola für Kinder??

    Also wir durften ab 6-7 gelegentlich Cola trinken. Meine Mutter hat nie viele Brausen geholt und wenn dann eigentlich Fanta, also gab es Cola eher als Ausnahme auf Geburtstagen oder Feiern.
    Ich wäre aber nie auf die Idee gekommen, mir selbst mal welche zu kaufen. Dazu war ich immer zu geizig. Aber verboten war es nicht.

    14 Jahre scheint mir jetzt schon arg spät. Ich bin eh ein Freund von dem Grundsatz "Alles in Maßen" statt langem Verzicht. Das macht die verbotenen Sachen doch nur noch viel interessanter und fördert Heimlichkeit.
    Außerdem ist Cola jetzt auch nicht Schlimmer als Milch (nach Kalorien) oder Schokolade (vom Koffein her).
    Geändert von Sakuko (01.07.2015 um 09:07 Uhr)
    "Were we arguing? I'm sorry."

  3. #3
    DEF | Team Avatar von robinson
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    57
    Beiträge
    1.555

    AW: Cola für Kinder??

    Ich hatte bisher immer gedacht so ab 14 werde ich meinen Cola
    Das wirst du nicht schaffen.
    Gerede wenn es verboten ist schmeckt die vom Taschengeld heimlich gekaufte Cola am besten.
    Cola und Popkorn gehört zum Kino, so bekam meine Tochter die erste glaube ich mit fünf.
    Roland, ein Genießer!

    Thai-Food is like having a party in my mouth.
    Das Leben ist zu kurz um es sich auch noch selbst schwer zu machen.

  4. #4
    Stamm-User Avatar von tanilacht
    Registriert seit
    29.07.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    391

    AW: Cola für Kinder??

    Meine Jungs haben so ab dem 6. oder 7. Geburtstag rum mal Cola trinken dürfen. Meissten noch als Spezi gemischt und auch nur zu ganz besonderen Anlässen.

    Bis heute kaufe ich Cola nur wenn Besuch kommt. Der kleine würde es gerne öfter trinken u liebt es eben. Vielleicht gerade weil es bei uns sowas sonst nicht gibt.

    Denke verbieten bringt nichts. Aufklärung der Kinder, warum es nicht gesund ist und was besonderes bleibt, hilft mehr. Wenn sie alt genug sind, kaufen sie es sich eh heimlich.

  5. #5
    User | Stammtisch Avatar von Ruby
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    457

    AW: Cola für Kinder??

    Bei ins gab es die erste Cola zum 6. Geburtstag und ab da an nur wenn es Feiern gab oder wir auswärts essen waren (kommt beides nicht ganz so oft vor). Jetzt in der Oberschule kann ich nur hoffen das er sich Wasser oder Brause holt und nicht immer nur Cola (gibt leider einen Automaten).

    Zu Hause bestehe ich aber weiterhin drauf das Wasser oder Tee getrunken wird.

    Denke auch bis 14 ist schwer, da wird die Verlockung irgendwann bestimmt sehr groß.

  6. #6
    User | Stammtisch Avatar von tina2011
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    654

    AW: Cola für Kinder??

    die Kinder trinken hauptsächlich Wasser oder mal Apfelschorle. Cola gibt es bei uns zuhause eh nur in koffeinfrei von daher finde ich es nicht so schlimm, wenn sie mal ein Glas trinken. Ich verbiete es eigentlich nicht, regle es nur unauffällig denn wie vorher schon gesagt wurde, das Verbotene schmeckt immer am besten.

  7. #7
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.114

    AW: Cola für Kinder??

    Meine Töchter sind inzwischen 20 und 17 und trinken keine Cola (mehr) ! Höchstens zu Partys, anstelle von Alkohol.
    In die Uni nimmt meine Große nur Tee mit (ist billig ) und ihre Schwester in die Schule ,,Wasser mit Geschmack" - sie mag Tee weniger, findet aber Cola ungesund. Für den Getränkeautomat war/ist Beiden ihr Taschengeld zu schade.
    Cola und Co habe ich eigentlich nie wirklich gekauft, im Urlaub, wenn wir Essen gegangen sind und zu Feierlichkeiten gab es Mezzomix oder Cola. Ab wann? Ich denke im Grundschulalter. Verboten habe ich es nie, aber wenn es nicht zu Hause ist, kann man es auch nicht trinken. Ich selbst mag Softdrinks auch nicht. Bei uns gab und gibt es Tee und Wasser. Das Wasser ab und zu mit Saft gemixt. Milch wollten meine Kinder nie trinken, als sie aus dem Babyalter rauss waren.
    Mein Mann kauft sich meist Cola, und wird dann von seinen Töchtern angemault, wie ungesund das sei und er davon dick wird .

  8. #8
    DEF | Team Avatar von Bibi
    Registriert seit
    12.08.2012
    Ort
    OWL
    Alter
    42
    Beiträge
    1.287

    AW: Cola für Kinder??

    Finja verlangt gar nicht danach und sagt sogar mir, wie ungesund sie ist.
    Wenn sie gefragt wird, was sie trinken möchte, nimmt sie Wasser. Höchstens mal ne Sprite.
    Solange sie nicht von sich aus nach Cola fragt, gibt es auch keine. Ich trinke selber auch kaum noch Cola, vor allem bei diesem Wetter jetzt, weil sie einfach noch mehr Durst macht.

    Wir haben als Kinder mit 10 oder 11 ab und an mal welche trinken dürfen. Dann sogar nur die Koffein freie.
    Liebe Grüße aus OWL
    Bibi




    (Von mir als Admin verfasste Beiträge erscheinen in Kursiv-Schrift.)

  9. #9
    User | Stammtisch Avatar von aydo
    Registriert seit
    11.04.2014
    Beiträge
    769

    AW: Cola für Kinder??

    Zuhause haben wir auch keine Cola. Es ist auch nicht so,dass ich sie verbiete,ich hole einfach keine und ihr Taschengeld ist ihnen dann doch zu wertvoll um es davon selber zu holen. Ich habe ihnen gesagt, dass es ungesund für Kinder ist und ich sie ihnen daher nicht kaufe. Ayleen ist da immer etwas über genau und war eher entsetzt das andere Mütter ihren Kindern etwas holen wo doch eigentlich alle Erwachsene wissen müssen das es nicht gut für ihr Kind ist !

    Ich denke,dass ich so ab 10 Jahre mal eine Ausnahme zu besonderen Anlässen machen werde, dann aber nicht pur sondern mit Limo gemischt.
    Liebe Grüsse Niki

  10. #10
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.114

    AW: Cola für Kinder??

    Genau!
    Leider gibts auch Familien, die gleich kistenweise Softtrinks einkaufen und damit ihre (oft übergewichtigen) Kinder ,,glücklich machen wollen"

  11. #11
    Gesperrt Gesperrt
    Registriert seit
    08.07.2015
    Ort
    berlin
    Alter
    30
    Beiträge
    30

    AW: Cola für Kinder??

    Vielleicht so ab einem Alter von 9-10 ein Glas oder so mal zum essen

  12. #12

    Registriert seit
    11.10.2013
    Alter
    62
    Beiträge
    16

    AW: Cola für Kinder??

    Leider sind nicht alle Mütter so bewusst wir ihr! Ich habe erst letztens im Urlaub beobachten können, wie ein kleines Mädchen (schätzungsweise 1,5 bis 2 Jahre alt) am Pool mit einer Dose Cola auf und ab lief und genüsslich daraus schlürfte. Ab und zu ging sie dann zu ihren Eltern und griff mit großer Hand in die Chipstüte (zur Anmerkung: es waren Chili-Chips). Was fällt einen dazu noch ein? Da kann man nur mit dem Kopf schütteln.

  13. #13

    Registriert seit
    12.05.2016
    Alter
    28
    Beiträge
    4

    AW: Cola für Kinder??

    Ich würde Zuckerarme Cola empfehlen. Mein Enkel ist 8 Jahre alt, er selber mag keine Cola weil wir in das abgeredet haben. Reden ist am besten und aufklären.

  14. #14
    Avatar von karla
    Registriert seit
    30.08.2015
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    13

    AW: Cola für Kinder??

    Besser ist es sicher, dem Kind klar zu machen, wie schädlich Cola für die Zähne sein kann. Aber ich denke Ausnahmen dürfen schon sein. Was trinkt das Kind denn sonst so? Wenn es vor allem Wasser trinkt, ist gegen eine Cola ab und zu sicher nichts einzuwenden.
    Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen (Habe in einem Unternehmen gearbeitet, wo man sich nur Softdrinks nehmen dufte (Cola, Fanta, Sprite, etc.) dass zu viel davon die Zähne kaputt macht und den Schutz bröckeln lässt. Aber zum Kino oder so, ist das okay.
    14 Jahre finde ich dann auch etwas übertrieben. Ich denke jetzt ist okay.

  15. #15

    Registriert seit
    17.12.2013
    Ort
    Ingolstadt
    Alter
    43
    Beiträge
    38

    AW: Cola für Kinder??

    Irgendwie habe ich die Faszination von Cola und Co nie so ganz verstanden. Wir kaufen Cola um es als Rohrreiniger bzw zum Putzen zu verwenden und das schein abzuschrecken
    Ich finde schon man sollte einem Kind erklären, was Cola mit den Zähnen macht...

  16. #16
    Avatar von Brunhildegard
    Registriert seit
    26.05.2016
    Ort
    Berlin/Friesland
    Beiträge
    11

    AW: Cola für Kinder??

    Darüber brauchte ich mir für meine Tochter nie Gedanken machen, sie mag keine Kohlensäure. Jetzt mit fast 12 noch immer nicht, wobei sie mittlerweile mal an Cola oder SchwippSchwapp genippt hat aus Neugier.

    Mein Freund trinkt mit Vorliebe SchwippSchwapp, gerne auch mal abgestandene - aber auch die kann sie nicht überzeugen.

    Mal mag sie Apfelsaft, auch mal mit Wasser gemixt, aber eigentlich am liebsten Wasser. Tee ist auch nicht ihrs und Milch maximal als Kakao zum Frühstück, aber auch nur selten.

    Cola für Kleinkinder finde ich aber absolut daneben, später ab dem Schulalter darf es mal Ausnahmsweise sein mMn.

  17. #17

    Registriert seit
    30.07.2016
    Ort
    Dachau
    Beiträge
    13

    AW: Cola für Kinder??

    Ehrlich gesagt würde ich Koffeinhaltige Getränke erst ab einem Alter von min. 14 Jahren empfehlen, sie sind sehr zuckerhaltig, und ich persönlich trinke keine Softdrinks mehr, weil sie mich unheimlich demotivieren, auch die gesundheitlichen Auswirkungen durch die ganzen Zusatzstoffe könnten
    ein kleines Risiko beinhalten.

  18. #18
    Gesperrt Gesperrt
    Registriert seit
    05.05.2016
    Ort
    berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    10

    AW: Cola für Kinder??

    Wenn es geht sollten Kinder gar nicht Cola oder ähnliches trinken. Ist auch für Erwachsene ungesund. Natürlich kann man es ihnen ab einem Gewissen alter nicht mehr verbieten. Doch solange man es verbieten kann sollte man das auch machen.

  19. #19
    Seb
    Seb ist offline

    Registriert seit
    31.07.2016
    Beiträge
    4

    AW: Cola für Kinder??

    Ich finde 14 das ist zu spät. Ich würde als Ausnahme auf Geburtstagen oder Feiern schon ab 10-12 erlauben. Nicht viel natürlich.

  20. #20

    Registriert seit
    30.07.2016
    Ort
    Hamburg
    Alter
    36
    Beiträge
    14

    AW: Cola für Kinder??

    Finde man kann über sowas sehr gut mit Kindern reden .. Verbote führen ja meist eher zum Gegenteil

  21. #21

    Registriert seit
    15.08.2016
    Ort
    Potsdam
    Alter
    46
    Beiträge
    5

    AW: Cola für Kinder??

    Bei uns zuhaus gibts nur Mineralwasser und Tee.
    Von einem generellen Cola-Verbot halte ich aber wenig, auch wenn ich kein Fan davon bin. Ich möchte, dass die Kleine einen bewussten Umgang mit Süßkram entwickelt. Da bringt ein Verbot, das ich immer weniger kontrollieren kann, in meinen Augen nichts. Sie soll wissen, dass es etwas ist, das man mal trinken kann, das aber nichts in der alltäglichen Ernährung zu suchen hat.

    LG mautsi

  22. #22

    Registriert seit
    07.09.2016
    Ort
    München
    Alter
    35
    Beiträge
    5

    AW: Cola für Kinder??

    Cola sollte immer vermieden werden, das ist alles andere als gesund. Letztendlich machts halt immer auch die Menge, wenn die Kinder ab und zu mal Cola trinken, ist es ja auch nicht schlimm, Hauptsache nicht jeden Tag!!

    LG Sibille

  23. #23
    Gesperrt Gesperrt
    Registriert seit
    04.02.2013
    Ort
    Ulm
    Alter
    34
    Beiträge
    38

    AW: Cola für Kinder??

    Ich denke auch man sollte es nicht grundsätzlich verbieten, sondern eher mit dem Kind darüber sprechen, welche negativen Eigenschaften Cola hat. Wenn es dann trotzdem noch mal ein Glas trinken möchte, ist denke ich nichts schlimmes dabei, und man sollte nur bei größeren Massen eingreifen.

  24. #24

    Registriert seit
    24.11.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    40
    Beiträge
    3

    AW: Cola für Kinder??

    Wir versuchen das in unserm Haushalt zu vermeiden wenn sie bei freunden sind kann man das nicht wirklich überwachen, man muss ihnen eben verständlich machen dass das nicht gesund ist, vielleicht lassen sie es ja von sich aus sein

  25. #25

    Registriert seit
    08.12.2016
    Alter
    30
    Beiträge
    4

    AW: Cola für Kinder??

    Also ich finde es schon bedenklich vom Koffeingehalt her. Ein Liter Cola enthält so viel Koffein wie eine Dose Red Bull - da werde ich auch schon hibbelig

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Regal für 16-Jährigen bauen
    Von Hommelbündel im Forum Mein Zuhause & ich
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.10.2017, 17:33
  2. Fernseheroder Beamer für das Spielzimmer
    Von ninola im Forum Mein Zuhause & ich
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.08.2015, 18:21
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2015, 23:19
  4. Was haltet Ihr von online Edutainment/Lernspielen fuer Kinder 6-12
    Von franny im Forum Kindergarten- & Schulkinder
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 12:28

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •