Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    26.05.2015
    Alter
    32
    Beiträge
    1

    Habe ein Problem mit meinem Sohn

    Hallo,

    Mein Sohn ist 9 Jahre alt und ich bin so langsam am verzweifeln.
    Habe auch schon ein Termin beim Doktor aber erst für nächste Woche.
    Er hat sehr oft einen Nachtschreck manchmal mehr manchmal weniger und das fängt an c.a. 30 Minuten nach dem Schlafen gehen. Er steht auf und weint schrecklich und sagt auch der Tom gibt mir nicht den Ball oder sowas. Also das was er erlebt hat und manchmal ist es auch gruselig weil er mit dem Finger in die Luft zeigt und meint z.b. er hört nicht auf mich zu nerven. Ich beruhige ihn dann und bringe ihn wieder ins Bett und dann ist es wieder gut. Manchmal läuft er auch einfach nur herum oder zieht seine Jacke im Schlaf an und möchte raus gehen oder geht in die Küche und schmeißt Gläßer herunter oder legt die Kleidung zusammen. Er hat die Augen offen dabei aber ist nicht wirklich klar und ansprechbar. Mein Mann hat Nachtschicht und da ist es echt manchmal gruselig wenn Nachts die Tür auf geht und er geister in der Wohnung herum. Gestern hatte er Nachts immer die Tür auf und zu gemacht und das immer wieder.

    Mein eigentliches Problem ist aber das er kein Papier anfassen möchte und auch kein Toilettenpapier. Er sagt immer er hat ein Ekelgefühl wenn er es anfässt und macht auch nicht sein Po sauber und das ist dann halt alles in der Unterhose. Er schlabbert seine Hände sehr oft ab und will auch nicht raus gehen. Wenn ich ihn mal überredet habe raus zu gehen, dann gefällt es ihm draussen wieder und er will dann gar nicht mehr nachhause. Er kann nichts alleine machen. Beim Duschen frägt er mich jedes mal ob er Shampoo benutzen soll und wäscht sich nur mit den Fingerspitzen. In der Schule hat er keine Probleme mit den Noten aber er möchte jetzt am liebsten gar nichts mehr schreiben weil er das Papier anfassen muss. Dann macht er auch im Unterricht nicht mehr mit. Er hat ein Stapel Papier zum nachholen aber schreibt gute Noten. (1-2und 3er).

    Jetzt seit neuesten klagt er jeden Tag über schmerzen. Gestern war seine Nase gebrochen, Vorgestern sein Fuß und jeden Tag hat er entweder Kopfschmerzen oder Bauchschmerzen oder Herzschmerzen. Ich nehme das natürlich ernst aber ich denke nicht das er schmerzen hat. Denn ihm geht es ja gut. Er sagt das nur nebenbei. Für mich ist es eher ein Alarmsignal das er Hilfe braucht oder das ihn irgendwas quält. Deswegen schreibe ich auch jetzt hier im Forum.

    Ich habe zu ihm gesagt das wir zum Doktor gehen werden und er hat gesagt, Mama der Doktor findet bestimmt etwas bei mir, das was mit mir nicht stimmt im Körper. #

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit seinem Kind?

  2. #2
    User | Stammtisch Avatar von Ruby
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    457

    AW: Habe ein Problem mit meinem Sohn

    Hallo jasmini,
    zu dem Nachtschreck kann ich dir leider nicht helfen und auch nicht das er Papier nicht anfassen mag. Da ist der Gang zum Arzt sicherlich das richtige.

    Mit den Schmerzen kommt mir aber sehr bekannt vor, das hatte bzw. hat mein Sohn auch phasenweise, meist mit dem Ziel nicht zur Schule zu müssen, gerade bei Bauchschmerzen und Kopfschmerzen. Die Ursache fanden wir dann in der Schule und erst ein Wechsel brachte den Erfolg, es wurde weniger. Die anderen Schmerzen können auch am Wachstum liegen.

    Das kann dir aber am besten ei Arzt sagen woran es genau liegt. Wünsche dir und deinem Sohn viel Glück das ihr die Ursachen findet und behandeln könnt.

  3. #3
    User | Stammtisch Avatar von tina2011
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    654

    AW: Habe ein Problem mit meinem Sohn

    hm, mein Jüngster sagt auch immer, dass er Gänsehaut bekommt, wenn er nach dem Händewaschen Papier anfassen soll.... das gibt es ja, dass manche Menschen bestimmte Materialien nicht anfassen mag. Er darf dann einige Minuten warten und dann geht es meist.

    Aber das ist natürlich nichts im Vergleich zu eurer Situation. Ich kann dir nicht wirklich was dazu sagen, denke aber, dass du es richtig machst wenn du das ganze Ernst nimmst und zum Doktor gehst. In Sachen Toilette würde ich ihm feuchtes Toilettenpapier hinstellen, das fühlt sich ja doch anders an.
    Ich drück dir die Daumen, dass euch schnell geholfen wird.

  4. #4
    Stamm-User Avatar von tanilacht
    Registriert seit
    29.07.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    391

    AW: Habe ein Problem mit meinem Sohn

    Bei dem Nachtschreck kann es vll sein, dass er das am Tage erlebte, nachts verarbeitet. Er träumt sehr real und vll schlafwandelt er auch?
    Weiß er am nächsten Morgen noch was von den Träumen oder Aktivitäten?

    Mein kleiner Sohn geht oft kurz nach dem ins Bett gehen auf die Toilette, ist aber nicht wach irgendwie u landet dann auch woanders u will dort gehen. Da muss ich dann schnell sein u ihn zum Örtchen tragen. Er redet dann auch wirr. Morgens weiss er nichts davon.

    Ein Arztbesuch ist bestimmt richtig. Vll gibt's eine einfache Lösung.

    Mit dem Papier ist seltsam. Phobie??? Schlechte Erfahrungen mit Papier oder Pappe gemacht?

    Hat er vll Kummer in der Schule, mit Freunden?? Schiebt deshalb Erkrankungen vor um zu Hause zu bleiben? Ist er vll zu sensibel?

  5. #5
    User | Standard
    Registriert seit
    01.04.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    32
    Beiträge
    18

    AW: Habe ein Problem mit meinem Sohn

    Das Kinder von einer Bekannten ist auch immer nachts wach geworden und ist durch das Haus gelaufen. Ich habe das einpaar mal sogar live miterlebt und fand es auch eher gruselig. Ich habe immer gedacht, das es ja nicht so schlimm sei. Die sind sehr oft beim Arzt gewesen und der Arzt meinte nur das das Kind ganz normal sei. Es gab auch keine Tabletten oder ähnliches was dem Kind verschrieben wurde was ich im nachhinein ganz gut fand, denn jetzt meinte sie hat es von alleine nachgelassen... Sie weiß nicht wieso aber es kommt nur noch unregelmäßig vor. Vielleicht weiß euer Arzt ja an was das liegen kann und ich würde auf jeden Fall einen Fachmann aufsuchen.

  6. #6

    Registriert seit
    15.12.2014
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    17

    AW: Habe ein Problem mit meinem Sohn

    Das klingt eindeutig nach Fachman-Not. Vielleicht ist er ja leicht autistisch? Ohne das als Diagnose sagen zu wollen. Ich finde leichten Autismus gut, da solche Menschen später oft sehr intelligent sind und eine hohe Wahrnehmungsfähigkeit und Reife besitzen, dafür allerdings im frühen Kindesalter noch sehr, wie soll man sagen,....spinnen?

    Wünsche dir viel Erfolg!
    Grüße

  7. #7
    User | Stammtisch Avatar von tina2011
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    654

    AW: Habe ein Problem mit meinem Sohn

    mich würde ja mal interessieren wie es dem jungen Mann geht, was der Doc gesagt hat.....

  8. #8

    Registriert seit
    21.12.2015
    Beiträge
    19

    AW: Habe ein Problem mit meinem Sohn

    Ja würde ich auch interessant finden. Leider werden wir das aber wohl nichtmehr erfahren. Echt schade.

  9. #9
    User | Standard
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    26

    AW: Habe ein Problem mit meinem Sohn

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit seinem Kind?
    Zum Glück nicht!
    Also das was er erlebt hat und manchmal ist es auch gruselig, weil er mit dem Finger in die Luft zeigt und meint z.b. er hört nicht auf mich zu nerven.
    Muss ehrlich sagen, dass ich das auch etwas "gruselig" finde. Hoffe ihr habt das in den Griff bekommen?
    Ich habe auch sehr oft gehört das Kinder imaginäre Freunde haben und dann immer hören was diese ihnen sagen und machen es dann auch.
    Tja, ob da jetzt etwas dran ist, habe wirklich keine Ahnung! Ist zwar schon eine Weile her, aber ich wüsste wirklich sehr gerne, was da jetzt daraus geworden ist!
    Ich habe in letzter Zeit so einiges zum Thema Geister - Die Energien von Verstorbenen im Web gelesen.
    Vielleicht hat es ja auch etwas damit zu tun...ah, es kann so viele Gründe haben!


    LG
    Geändert von Bibi (27.03.2019 um 07:05 Uhr) Grund: Link entfernt

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 11:37
  2. Ich habe ein Problem
    Von SaDo83 im Forum Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 12:14

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

kann kein papier anfassen

kind kann kein papier anfassen

mein sohn will mich anfassen

nachtschreck kind 9 Jahre alt

warum kein papier anfassen

mein kind kann mein papier anfassen

mein kind hat probleme Papier anzufassen

papier anfassen

nachtschreck intelligent

papier nicht anfassen wollen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •