Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1

    Registriert seit
    04.03.2014
    Alter
    38
    Beiträge
    3

    Babypflegeprodukte - Babyöl

    Hallo,

    ich wollte fragen welche Pflegeprodukte nutzt Ihr bei euren Babys? Verwendet Ihr Babyöl nach dem Baden, da unser Schatz immer so trockene Haut hat wenn wir ihn gebadet haben. Ich würde mich freuen eure Meinung zu hören.

    lg

  2. #2
    User | Stammtisch Avatar von aydo
    Registriert seit
    11.04.2014
    Beiträge
    763

    AW: Babypflegeprodukte - Babyöl

    Wir haben immer die Baby-Pflegeprodukte von Weleda genommen.Die Pflegemilch,das Calendula Bad und die Gesichtscreme.Das ist eines der wenigen Cremes die mein Sohn bis heute noch verträgt.
    Bei meiner Tochter haben wir es dann, wegen der guten Erfahrung, auch benutzt.Da auch das Öl wenn es einmal die Woche Babymassage gab.
    Liebe Grüsse Niki

  3. #3
    'Yay!' User | Stammtisch Avatar von Sakuko
    Registriert seit
    26.07.2014
    Ort
    NRW
    Alter
    35
    Beiträge
    552

    AW: Babypflegeprodukte - Babyöl

    Ich benutze kaum Pflegeprodukte. Davon hat man uns im Geburtsvorbereitungskurs abgeraten, und ich fand es auch so unnötig. Wir hatten nur Zink-Wundheilsalbe bei rotem Po und etwas Fettcreme gegen das kalte Wetter. Das Babyöl wurde letztendlich nur benutzt, um seinen Kopfgneis einzuweichen.

  4. #4

    Registriert seit
    27.01.2014
    Alter
    32
    Beiträge
    4

    AW: Babypflegeprodukte - Babyöl

    Hallo Nino,

    Bei diesem Thema gilt wirklich das Sprichwort "Weniger ist manchmal mehr!"

    ich kann mich hier nur anschließen, mit Babypflegeprodukten solltest du nicht übertreiben.
    Wir verwenden da nur ein sehr mildes Babyöl für die Haut, da achten wir darauf, dass wir auch da nicht zuviel nehmen, hier ein Anhaltspunkt: http://babypflegeprodukte.com/babyoel/ da kannst du dich über die Babypflegeprodukte informieren und mehr darüber erfahren.

    Wir haben das Babyöl nur dann angewendet, wenn die Haut gereizt oder trocken war. Bei Kauf eines Babyöl sollte man auf die Inhaltsstoffe achten. Für die trockene Haut eignen sich gut Babyöle die Kamille oder Mandelöl enthalten, die schützen die Haut vor Austrocknung.

    Wenn du dir nicht sicher bist, welche du Produkte verwenden darfst, frag mal am besten bei zuständigen Kinderarzt nach, und schilder ihm, dass der Kleine trockene Haut hat.

    Ich hoffe du kriegst das mit der trockenen Haut, bei deinen Kleinen, hin.

    lg

  5. #5
    User | Stammtisch Avatar von aydo
    Registriert seit
    11.04.2014
    Beiträge
    763

    AW: Babypflegeprodukte - Babyöl

    Hier habe ich einen Interressanten Artikel dazu,vielleicht hilft das weiter http://www.netmoms.de/magazin/baby/b...ist-die-beste/

    Wie gesagt,ich kann die Babypflege von Weleda empfehlen,den Tip hatte ich von meiner Nachsorge-Hebamme!
    Liebe Grüsse Niki

  6. #6
    Gesperrt Gesperrt
    Registriert seit
    08.07.2015
    Ort
    berlin
    Alter
    30
    Beiträge
    30

    AW: Babypflegeprodukte - Babyöl

    Hallo

    hoffe ist ok dass ich den Thread hier ausgrabe ...



    Verwendet ihr Sonnencreme für euren Sonnenschein? Wenn ja welche? Ab wann findet ihr sollte man Sonnencreme benutzen?

  7. #7
    User | Stammtisch Avatar von Ruby
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    456

    AW: Babypflegeprodukte - Babyöl

    Ich habe bei meinem Sohn, sehr lange keine Sonnencreme genommen, weil er allergisch auf alle getesteten Cremes reagiert hat. Würde aber empfehlen so früh wie möglich diese zu nutzen mit sehr hohem LSF (50+) und am besten aus der Apotheke. Sobald das Kind sitzen kann auch unbedingt eine Sonnenbrille.

  8. #8
    'Yay!' User | Stammtisch Avatar von Sakuko
    Registriert seit
    26.07.2014
    Ort
    NRW
    Alter
    35
    Beiträge
    552

    AW: Babypflegeprodukte - Babyöl

    Ich hatte erst Baby-Sonnencreme, aber die war so fest, dass sie sich kaum verteilen ließ. Bin dann einfach auf Kindersonnencreme 50+ umgestiegen, die ist flüssiger. Kaufen aber immer nur bei der Drogerie, die ist gut genug. Hatte nie Schwierigkeiten damit.
    Im ersten Jahr haben wir kaum welche benutzt, nur ein bisschen in Gesicht und Nacken, sonst eher Sonnenverdeck auf und lange dünne Kleidung angezogen.
    Aber jetzt cremen wir ihn schon jeden heißen Tag ein. Er schwitzt schon bei mäßig warmem Wetter wie sein Vater, da muss ich ihn nicht auch noch mit langen Sachen quälen.
    "Were we arguing? I'm sorry."

  9. #9
    Gesperrt Gesperrt
    Registriert seit
    14.09.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    62

    AW: Babypflegeprodukte - Babyöl

    Wie alt ist dein Kind?
    Sonnencremes solltest Du für zarte Säuglingshaut am besten nicht verwenden. Für die ältere Kinder, habe ich es immer genommen. Am besten einen Schutz mit nicht so hohem LSF, 30 genügt uns. Und laut www.sonnencreme-baby.com "Obwohl auch Sonnencremes mit dem Lichtschutzfaktor 50 erhältlich sind, ist ein Lichtschutzfaktor von 30 in den meisten Fällen völlig ausreichend".Du solltest auch die Ohren obendrauf mit eincremen, auch wenn Du ein Hütchen ausetzt. So ein Ohr kann ja mal rausgucken.
    Geändert von lenna (15.07.2015 um 15:49 Uhr)

  10. #10
    User | Stammtisch Avatar von tina2011
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    654

    AW: Babypflegeprodukte - Babyöl

    LFS*50 ist bei uns für alle Standard - wir sind alle so empfindlich und Sonnenbrand will ich meinen Jungs echt ersparen. Also immer gut eincremen - von Cien bei Lidl gibt es das zum einsprühen. Geht viel schneller ohne Matscherei und riecht auch sehr angenehm.

  11. #11

    Registriert seit
    09.09.2015
    Alter
    35
    Beiträge
    6

    AW: Babypflegeprodukte - Babyöl

    Ich habe immer Pflegeprodukte von Penaten benutzt. Babyöl habe ich schon immer gern ins Badewasser gegeben, so hat es sich schon schön auf der Haut verteilt

  12. #12
    User | Frischlinge
    Registriert seit
    15.01.2018
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    9

    AW: Babypflegeprodukte - Babyöl

    Verwendet Ihr Babyöl nach dem Baden
    Na klar doch und wir haben Weleda Calendula Pflegemilch Baby und Kind verwendet!
    Selbst währe ich sicher nicht auf diese Idee gekommen ,es war ne Empfehlung von meiner Freundin gewesen.
    Und siehe da,ist wirklich ein tolles Produkt,das durchaus empfehlenswert ist!
    Bestelle es online bei der homoempatia.eu Internetapotheke (falls es jemand wissen möchte )!
    Oder einfach hier klicken !

    Aber,ich bin mir sicher,das mann nicht sehr viel falsch machen kann,welches Produkt mann auch nimmt.
    Die Hauptsache ist,das der kleine Schatz nachher ne schöne ,weiche Haut hat und beser einschlafen kann.

    LG

  13. #13
    User | Frischlinge
    Registriert seit
    23.04.2018
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    17

    AW: Babypflegeprodukte - Babyöl

    Ich denke ebenfalls, dass weniger mehr ist. Zur Hautpflege reicht Babyöl und eine fettige Nivea-Creme oder Kaufmanns Kinder Creme. Sonnenschutz ist für die empfindliche Babyhaut natürlich ein Muss

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •