Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Dehnungsstreifen an Hüfte entfernen

  1. #1
    MiaGra243

    Dehnungsstreifen an Hüfte entfernen

    Guten Tag.

    Ich habe durch die Schwangerschaft ganz böse Dehnungsstreifen an Bauch und Hüfte bekommen. An der Hüfte ist es so extrem. Ich bin nicht eitel aber ich muss sagen ich habe es mir jetzt lange mit angeguckt und es belastet mich doch sehr . vor allem Psychisch. Es ist eine psychische Last so extreme Schwangerschaftsstreifen zu haben und jetzt möchte ich das gerne von einer Kosmetikerin oder einem Arzt entfernen lassen. Was gibt es für Möglichkeiten und ich muss es bestimmt selbst bezahlen? Wieviel wird das kosten?

  2. #2
    yellowbrickroad
    würde mich auch interessieren - habe bereits in der Pubertät Dehnungsstreifen bekommen, damals "nur" an Beinen und Po, nach zwei Kids nun auch am Bauch:/

  3. #3
    Nezu
    Hi,
    also da Dehnungsstreifen GERISSENE Haut ist, glaube ich nicht wirklich, dass man sie weg bekommt! Wie sollte man sie auch entfernen lassen oder ähnliches?
    Sie verblassen nach ner Zeit ja einerseits von alleine - also die anfangs eher dunklen, lilanen Streifen werden hell / silbern. Unterstützen kann man es aber wohl durch Vitamin E Präparate, also dass sie weniger stark zu sehen sind. Auch Bi Oil wirbt ja sehr stark damit, habe damit aber keine Erfahrungen.

    Aber WENN es eine kosmetische Variante gäbe sie zu entfernen, glaube ch nicht, dass die Krankenkassen das übernehmen würden! Würde unter Schönheitsoperation / -kosmetik laufen.

    LG Nezu

  4. #4

    Registriert seit
    22.03.2013
    Beiträge
    18
    Ich frage mich, wie man da effektiv vorbeugen kann, damit so etwas nicht passiert? Weil es scheint ja, dass das eine kostspielige Angelegenheit wird, die Dinger wieder los zu werden ... spielt da Veranlagung auch mit eine Rolle? LG

  5. #5
    Nezu
    Hi,

    'leider' ist es zum Großteil Veranlagung. Da könnte man jetzt sagen, schau dir deine weiblichen Verwandten an.
    Aber cremen, ölen und zupfen unterstützt das Bindegewebe und bringt auch ein bisschen was.

    Die Haut reißt vor allem in Wachstumsphasen des Babys / starker und plötzlicher Gewichtszunahme. Und das kann noch bis Ende der Schwangerschaft passieren.

    LG Nezu

  6. #6
    Mami09
    Bei Bi Oil gibt es gespaltene Meinungen. Meine Schwester hat es während der Schwangerschaft benutzt und es hat ihr nichts gebracht. Eine Freundin benutzt es, weil sie sehr stark zugenommen hat und rot/blaue Dehnungsstreifen hat. Der hilft es wenn sich die Streifen verfärben. Die schmiert sich dann damit ein und die werden blasser.

  7. #7

    Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    10
    Ich glaube, das ist Veranlagung. Ich bin froh, dass es bei mir keine Dehnungsstreifen gab während der Schwangerschaft. Dafür hat mein Bruder aber doppelt welche abbekommen - er war als Kind recht dick und das hat sich auch bei seiner Haut niedergeschlagen...

Ähnliche Themen

  1. Alte Fensterbilder entfernen?
    Von Kotori2011 im Forum Mein Zuhause & ich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 16:18

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

dehnungsstreifen entfernen 2013 forum
http:www.daselternforum.de17552-dehnungsstreifen-an-huefte-entfernen.html

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •