Ergebnis 1 bis 21 von 21

Thema: Sohn kennt seine "Freundin" nicht wirklich

  1. #1
    brianna

    Sohn kennt seine "Freundin" nicht wirklich

    Hallo ihr lieben Teenager-Eltern,

    bevor ich los lege und auf gute Ratschläge und ein bisschen Hilfe hoffe, möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin fast 39 Jahre alt, verheiratet und habe einen 17jährigen Sohn und eine bald 16jährige Tochter. Beide sind für Pubies eigentlich ganz ok, machen mir wenig Sorgen und benehmen sich anständig.

    Aaaaber: Mein Sohn ist das erste Mal verliebt! Nicht, dass ich ein Problem damit hätte. Mich und meinen Mann stört an der ganzen Sache folgendes: Sohn hat das (ich schreibe jetzt mal bewusst "angeblich") 15jährige Mädel im Internet kennen gelernt. Ist ja heute keine große Sache mehr. Allerdings wohnt sie mehrere Stunden von uns entfernt. Aber es gibt ja Skype Allerdings nur auf der Seite meines Sohnes. Sie hat ständig Ausreden, weshalb ihre Cam nicht geht. Und das seit rund zwei Monaten. Er wollte diese Tage zu ihr fahren, was wir allerdings nur unter der Vorraussetzung gestattet hätten, wenn das Mädel sich zu erkennen gegeben hätte. Sprich, wir hätten sie wenigstens per Cam sehen und mit ihr und ihren Eltern reden wollen. Das hat sie nicht auf die Kette gekriegt bzw. ging es von ihr aus plötzlich nicht. Nun steht im Raum, er will am 2.1. fahren. Wir haben wieder die selben Vorraussetzungen genannt, aber das Mädel findet ihre Cam einfach nicht... (was mir bis jetzt ganz Recht ist...). Überhaupt hat sie einen Einfluß auf ihn, der uns nicht so recht gefällt. Gut, ok, er hat jetzt sein Ohr getunnelt - haben wir erlaubt. Er will plötzlich ein Piercing am Mund - darüber reden wir noch. Er will ein Tattoo - das entscheiden wir allerdings später. Meine große Sorge ist, dass er sich da in irgendwas verrennt, was nicht echt ist. Und das macht mir oder besser gesagt uns Angst. Oder sehen wir das falsch?
    Ich meine, er hängt stundenlang am Skype, Cam an, redet, macht und tut und das Mädel hört er immer nur. Sie schickt ab und an mal Bilder von sich, das wars aber auch. Ich bin drauf und dran, ihm das jetzt zu verbieten. Ich weiss ja ehrlich gesagt nicht, wer wirklich dahinter steckt. Könnt ihr mir was raten?

    Vielen Dank und liebe Grüße! :confused:

  2. #2
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.273
    Hallo, meine Töchter haben auch Skype und nutzen prinzipell nicht die Cam, selbst Bilder verschicken sie nur an ,,richtige" Bekannte. Zum einem sind sie da sehr vorsichtig, zum anderen sitzen sie meist ungestylt am Pc . Vielleicht ist es bei dem Mädchen ähnlich? Vielleicht ist sie nur vorsichtig? Das wäre doch positiv.
    Was das Treffen betrifft. Allein eine Internetbekanntschaft treffen ist ein zu großes Risiko. Wenn dein Sohn unbedingt fahren will, dann solltet ihr (oder jemand Erwachsenes eures Vertrauens) ihn begleiten. Da muss er einfach durch.
    Habe ich es richtig verstanden? Weil das Mädchen es möchte, lässt er sich einen Tunnel machen und will Piercings und ein Tatoo? Bei solchen Dingen habt ihr (noch das Sagen. Nicht zu vergessen ist dabei, dass solche Dinge arg die Berufswahl beeinflussen können bzw deren Möglichkeiten.
    Natürlich müssen,,Kinder" auch Erfahrungen machen. Und wenn das hübsche Mädchen in Wirklichkeit ein älterer Herr oder ein Junge in Frauenkleidern ist, tja wirkt sicher besser als Mamas Belehrungen .

  3. #3

    Registriert seit
    30.12.2012
    Alter
    37
    Beiträge
    12
    Ich bin der Ansicht, dass Internet zu gefährlich für Kinder und Teenager ist. Kinder meiner Schewster surfen im Internet 1 Stunde pro Tag, nicht mehr und dazu kontrolliert sie, was am PC geschrieben und gelesen wird. Diese Zeiten sind leider nicht wie früher...

  4. #4
    Mandarine
    kontrolle im Computer ist am wichtigsten. Kinder sollen draußen spielen und Bücher lesen, nicht den ganzen Tag am PC verbringen.

  5. #5
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.273
    Mit 17 spielen die wenigsten draussen.

  6. #6

    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    Tokyo
    Alter
    25
    Beiträge
    17
    Ich habe selber Skype, aber nutze die Cam nur bei Leuten, die ich schon persönlich getroffen habe.
    Dein Sohn ist eigentlich alt genug um die Gefahren einzuschätzen. Wenn er sich unbedingt mit ihr treffen will, dann soll er einen Freund mitnehmen, oder sogar dich (wenn er dir vertraut), weil das "Mädchen" kann ja auch ein alter Sack sein, oder eine böse Frau... wer weiß. ^^
    Und was sein Verhalten angeht. Wollte das Mädchen wirklich, dass er "sich tunnelt" und pierced, oder kam er selber darauf? Zur Zeit sind Tunnel ja totaler Trend, das kann auch von jemand anderen kommen... aber wenn das Mädchen "Schuld" ist, würde ich ihn fragen, warum er das macht. Kotori hatte da schon ein passendes Statement abgegeben. Noch ist er nicht volljährig. Wegen dem Piercing könnt ihr ja sagen, dass ers machen soll, wenn er 18 ist.
    Naja, das wars erstmal von meiner Seite.

    Btw, strenge Kontrolle, was geschrieben wird, finde ich nicht gut. Man kann den Kindern sagen, was gefährlich ist, aber vor allem Jugendliche merken selber, dass manches nicht geht. Und wenn erstmal der Klassenlehrer die peinlichen Bilder auf Facebook gefunden hat, dann werden sie garantiert keine peinlichen Bilder mehr posten.

  7. #7
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.273
    Mich würde interessieren, welche Entscheidung die Fragestellerin nun getroffen hat.

  8. #8
    brianna
    Ein gutes neues Jahr wünsche ich euch!

    Erstmal herzlichen Dank für eure Antworten! Tja, welche Entscheidung habe ich getroffen? Augen auf und Mund zu halten, das ist das Beste. Er verteidigt sie mit "Messer und Gabel" : . Ich geb ihm halt Denkanstösse in Richtung "findest du es eigentlich gut, dass sie sich nicht zeigt?" etc.

    Ich kann und will ihn nicht kontrollieren, Vertrauen ist mir wichtig. Verbieten kann ich es ihm nicht, er muss seine eigenen Lehren ziehen. Und das Treffen für Januar? Hat sie pünktlich zu Silvester abgesagt
    Ich habe ihm vorgeschlagen, dass sie jederzeit gern zu uns kommen kann, darauf hin hat sie sich allerdings (noch) nicht geäussert. Mal schauen, was die nächste Zeit so bringt...

    Liebe Grüße!

  9. #9
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.273
    Tja, wer weiß wer sie oder er wirklich war.
    Was den angebotenen Besuch bei euch zu Hause betrifft... das könnte von einem Mädchen auch sehr falsch aufgefasst werden und von deren Eltern.
    Ein neutraler Ort, wo viele Menschen unterwegs sind, ist immer am Besten geeignet. So ist es bei uns auch, obwohl es nur Mädchen waren, welche sich mit meinen Töchtern getroffen haben. Ein Elternteil, manchmal sogar beide waren beim ,,Erstkontakt" dabei und vergewissterten sich ob das Mädchen echt ist.

    Ich finde es recht interessant, dass sich Eltern von Jungs auch Gedanken machen über solche Dinge .

  10. #10

    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    10

    ...

    Toll gemacht! War ja irgendwie zu erwarten, dass sie das Treffen absagt. Find ich übrigens bemerkenswert, dass sich Dein Sohnemann noch irgendetwas sagen lässt mit seinen 17 Jahren.. mein Bruder war damals anders.

  11. #11
    Charleen
    Hört sich echt ein wenig nach Überwachungsstaat bei euch an Ich mein er ist so gut wie volljährig da wird er schon halbwegs wissen was er macht...

  12. #12
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.273
    Mit volljährig hat es nichts zu tun, sondern mit Sicherheit und Vorsicht. Selbst Erwachsene wissen sehr oft nicht was sie tun, denn wie sonst konnten die ,,Chatmorde" (die Frauen verabredeten sich mit dem Kerl in ihrer Wohnung) passieren?

  13. #13
    DS77
    Wundert mich, dass euer Sohn euch davon erzählt hat. Ich persönlich würde dem 17-jährigen Sohn am besten Ratschläge erteilen, wie er sich am besten zu verhalten hat. Auch wenn er sich seiner Sache so sicher ist, sollte er immer vorsichtig sein. Würde mich jedenfalls nicht zu einmischen und ihm nur klar machen, dass nicht immer alles so ist wie es scheint und er vor dem ersten Treffen immer auf Nummer sicher gehen soll.
    Also an einem öffentlichen Ort treffen, damit nimmt man den Druck von dem Mädchen (der scheinbar da ist, wenn sie sich immer noch nicht getroffen haben) und sie befinden sich beide in einer Umgebung in der sie beide nicht zu sehr auf sich fokussiert sind.

  14. #14
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.273
    Warum ist es verwunderlich, wenn ein 17 jähriger sich mit seinen Eltern unterhält? Ich finde das eher normal und gut.

  15. #15

    Registriert seit
    16.11.2012
    Alter
    40
    Beiträge
    24
    Ich finde es auch gut, dass sich der Sohnemann noch mit seinen Eltern unterhält. Das wünsche ich mir für die Zukunft ebenfalls.

  16. #16
    DS77
    Ok, habe mich etwas falsch ausgedrückt. Natürlich ist es gut, wenn der Sohn sich mit den Eltern unterhält, doch wundert es mich, dass er Ihnen alles bereitwillig erzählt. Meistens reden Jungs in diesem Alter eher mit Ihren Freunden über solche Probleme.

  17. #17
    brianna
    So, nachdem er sich jetzt von ihr getrennt hat, ist das Thema aus der Welt *aufatme* Sie hat sich nicht zeigen wollen und das war ihm einfach zu doof.

    Ja, wir reden sehr viel miteinander. Ich dränge ihn nie, er kommt von allein und weiss, dass ich ihn ernst nehme. Meine Tochter ist ebenfalls so. Themen, die sie alleine bewältigen können, behalten sie schon mal für sich. Aber nach einer Weile rücken sie doch damit raus. :

    Ich danke euch und wünsch euch alles Liebe!

  18. #18
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.273
    Heißt das, du willst und nun verlassen?

    Getrennt? Ich dachte immer, man ist erst zusammen, wenn man wenigstens Händchen gehalten hat .
    Ja, ja, das moderne Zeitalter .

  19. #19
    brianna
    Zitat Zitat von Kotori2011 Beitrag anzeigen
    Heißt das, du willst und nun verlassen?
    Aber nicht doch! Vielleicht kann ich ja auch mal einen guten Tip geben!

    Tja, ich hatte mich auch gewundert... aber man ist wohl schon "zusammen", wenn man das auf Facebook verkündet... Ich würd mich freuen, wenn er jetzt mal ein reales Mädel mit nach Hause bringt. Zeit würde es ja werden...
    Ihm gehts übrigens gut. Er hat mir die ganze Geschichte erzählt. Sie ist eine "Volltürkin" mit mehreren Brüdern und Cousins und hat die ganze Zeit über heimlich mit meinem Sohn zu tun gehabt. Rausbekommen hat ers, als er ihr die Pistole auf die Brust setzte von wegen: wenn sie sich nicht zeigt, wird er die Beziehung beenden. Sie hat sich nicht gezeigt sondern ihre wirklichen Familienverhältnisse erklärt. Er hat dann auf Grund der Lügerei (hätte sie evtl. eher sagen können...) der ganze Sache ein Ende gesetzt.

    Liebe Grüße!

  20. #20
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.273
    Das ist schön, denn ich finde es immer schade, wenn jemand nach ein paar Beiträgen ,,verschwindet", denn das Forum könnte ruhig mehr Schreibfreudige vertragen.


    Ich hatte auch noch keine Knaben zum Kaffeekränzchen hier. Ich glaube, die liegen noch alle als Teig herum und warten, dass sie gebacken werden .

  21. #21
    Felini
    Eine echte lovestory mit happy end!!! Prima, dass es so ausgegangen ist und dein Sohn wieder zu sich selber gefunden hat. Oft ist es nicht einfach die teen zu überzeugen. Aber er hat es am Ende doch selbst kapiert. Toll, dass ihr eine sooo wunderschöne Beziehung zueinander/untereinander habt!!!

Ähnliche Themen

  1. "Es gibt den Weihnachtsmann nicht..."
    Von Resa im Forum Kindergarten- & Schulkinder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.09.2013, 22:45
  2. Willkommen in der "Ich will nicht"-Phase
    Von Bibi im Forum Kindergarten- & Schulkinder
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2013, 16:26
  3. "Und mit vier Jahren sind sie dann alle gleich ..." - WIRKLICH?!
    Von Glashaus73 im Forum Kindergarten- & Schulkinder
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.11.2012, 18:57
  4. "Aktion Foto" - Mach mit und schau nicht weg!
    Von manuela78 im Forum Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 20:52

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •