Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Berufliche Neuorientierung mit Kind?

  1. #1
    Fee86

    Berufliche Neuorientierung mit Kind?

    Hallo Zusammen,

    Ich bin noch nicht schwanger und habe auch noch kein Kind und bin daher etwas auf Hilfe angewiesen was eine große Entscheidung in meinem Leben angeht:

    Da ich in meinem derzeitigen Beruf total unglücklich bin, würde ich mich gerne beruflich Neuorientierwn, das was ich gerne in Zukunft machen würde wäre vermutlich auf selbstständiger Basis und nicht im Büro oder so. Nun wollen mein Mann und ich aber auch gerne ein Kind. Ich bin jetzt total unsicher wie ich zeitlich alles planen soll: jetzt Kind, solange ich finanziell gut stehe und Angestellte im Büro bin und dann nach einem Jahr Elternzeit die neue Ausbildung (schulisch) machen oder erst Ausbildung und dann Kind, was ich mir nicht so einfach vorstelle als selbstständige...

    Ich würde mich über ähnliche Erfahrungen und alle Tipps sehr freuen!! Vielen Dank!

  2. #2
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.234
    Ich denke, oft ändern sich Entscheidungen, wenn das Kind da ist. Vielleicht möchtest du dann viel lieber zu Hause bleiben?
    Ich habe nach der Geburt meiner Kinder jeweils 3 Jahre Erziehungsurlaub (Ja, damals gab es noch 3 Jahre und ich fand es gut) genommen. Und arbeite seitdem als Tagesmutter. Meine Kinder fanden und finden es prima, dass ich zu Hause bin. Gelernt habe ich übrigens Erzieherin und habe auch mehrere Jahre in dem Beruf gearbeitet.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 17:11
  2. 2 Kind
    Von Shirar im Forum Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 17:04
  3. Hat ihr Kind Angst?
    Von Anna / Werner im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 21:16

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

nach der geburt umorientieren

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •