Ergebnis 1 bis 24 von 24

Thema: Bürojob - nein Danke !

  1. #1

    Registriert seit
    28.01.2012
    Alter
    57
    Beiträge
    14

    Bürojob - nein Danke !

    Hallo !

    Meine Kinder sind jetzt Vollzeit betreut und ich könnte wieder als Bürokaufmann arbeiten gehen,
    habe aber dazu keine Lust mehr.

    Meine Frau verdienst auch genug für uns alle 4.

    Wißt ihr wie man eine Umschulung finanziert bekommt ?

  2. #2
    Tastenquäler
    Registriert seit
    18.10.2006
    Ort
    Vorderpfalz (RLP)
    Alter
    41
    Beiträge
    2.763
    eh zum Arbeitsamt und sag denen, dass das für dich nichts mehr ist. Auf was willst du denn umschulen?

  3. #3

    Registriert seit
    28.01.2012
    Alter
    57
    Beiträge
    14
    Irgendwas mit Menschen.

  4. #4

    Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    95
    Hallo,
    ich an deiner Stelle würde mich auch erst mal auf dem Arbeitsamt kundig machen, welche Möglichkeit es da gibt!

  5. #5

    Registriert seit
    28.01.2012
    Alter
    57
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von twokidsmum Beitrag anzeigen
    Du solltest dir vielleicht erst mal Gedanken darüber machen was du wirklich willst. Denn in deinem ersten Post klingt es eigentlich eher so als ob du gar nichts machen willst weil deine Frau ja genug verdient.
    Ehrlich gesagt hast Du da Recht. Mir gefällt diese stressfreie Leben zur Zeit sehr gut, denn so gut ging es mir noch nie.

  6. #6
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.234
    Wie wäre es dann mit Heimarbeit?

  7. #7

    Registriert seit
    28.01.2012
    Alter
    57
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von Kotori2011 Beitrag anzeigen
    Wie wäre es dann mit Heimarbeit?
    Ich wüßte nicht was ??

  8. #8

    Registriert seit
    28.01.2012
    Alter
    57
    Beiträge
    14
    Wieso ? Mir stehen auch doch Wiedereinstiegsprogramme zu.

  9. #9

    Registriert seit
    28.01.2012
    Alter
    57
    Beiträge
    14
    Also das alles wäre nichts für mich. Ich habe ja nicht umsonst meinen alten Beamtenbürojob aufgegeben. 20 Jahre gegen meine Natur arbeiten reicht für ein Leben. Wenn meine Kinder hungern würden, würde ich ALLES machen, sonst aber nicht. Mein Frau verdient schließlich mehr als genug für uns alle.

  10. #10

    Registriert seit
    28.01.2012
    Alter
    57
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von twokidsmum Beitrag anzeigen
    Na ja, wenn ihr nicht drauf angewiesen seid und du nur unter Menschen möchtest (was ich absolut verstehen kann) dann such dir doch erstmal was Ehrenamtliches. Die Tafel sucht z.B. immer Freiwillige, die sich mit einbringen, oder der Tierschutz freut sich auch über jeden, der hilft.
    Oder such dir ein Hobby, was dich ausfüllt. Da gibts doch einiges, was man machen kann.

    Habe mich schon in zwei Englischkursen angemeldet plus meine Netzkontakte in die USA (da gibt es die meisten SAHD stay at home dads) da kann ich mein Englisch pushen. War schon mein Lieblingsfach in der Schule.

  11. #11
    Tastenquäler
    Registriert seit
    18.10.2006
    Ort
    Vorderpfalz (RLP)
    Alter
    41
    Beiträge
    2.763
    Das ehrenamtlische klingt doch nicht schlecht. DRK und Caritas freuen sich auch immer freiwillige Helfer.

  12. #12

    Registriert seit
    28.01.2012
    Alter
    57
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von MamaUlli Beitrag anzeigen
    Das ehrenamtlische klingt doch nicht schlecht. DRK und Caritas freuen sich auch immer freiwillige Helfer.

    Also dann lasse ich lieber meinen Sohn zuhause und spiele mit ihm - der braucht mich mehr.

  13. #13
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.234
    Wenn es deine Frau okay findet, das Geld reicht und du damit zufrieden bist, dann bleibe als Hausmann zu Hause.
    Natürlich wirst du dich oft rechtfertigen müssen und dir dumme Sprüche anhören müssen, denn ein Hausmann ist ja noch exotischer als eine Hausfrau. Hausfrauen sollen ja möglichst abgeschafft werden.
    Warum sind deine Kinder in Vollzeitbetreuung, wenn du zu Hause bist? Oder meintest du Schule? (Die geht in höheren Klassen durchaus bis 15.00Uhr--keine Ganztagsschule-)

  14. #14
    Elisabeth
    Wenn du etwas mit Menschen machen möchtest, dann kannst du dich doch zum Kranken- oder Altenpfleger umschulen lassen.
    Diese Berufe haben Perspektive bei einer immer älter werdenden Bevölkerung.

  15. #15

    Registriert seit
    28.01.2012
    Alter
    57
    Beiträge
    14
    Hallo ! Danke für die Antworten !

    Eigentlich bin ich sehr zufrieden mit meinem autarken bequemen Leben, vor allem im Vergleich zu meinem 20jährigen Job als
    Bürokaufmann, den ich gehaßt und nicht mehr ausgehalten habe. Meine Tochter ist bis 15 in der Schule und mein Sohn bis 16 Uhr im Kindergarten - als nicht wirklich Vollzeit.

    Ich habe nur ein wenig Angst wegen Altersarmut, aber ob meine Generation (48) überhaupt noch Rente oder nur eine Grundsicherung bekommt ist sowieso die Frage.......

    Meine promovierte Frau ist auch zufrieden, denn sie hat beides: Karriere und eine kostenlose 24/7 Betreuung der Kinder.

    Abends bin ich noch zweimal die Woche Kampfsportlehrer (Kickboxen) - so habe ich auch ein Feedback.

    Das ich als Parasit und Schmarotzer bezeichnet werde, daran habe ich mich die letzten 11 Jahre gewohnt. Ich bin halt zu ehrlich und naiv und sage offen was für ein bequemes Leben ich zur Zeit habe :-))

  16. #16

    Registriert seit
    28.01.2012
    Alter
    57
    Beiträge
    14
    Liebe twokidsmum,

    vielen Dank für die Tips und vor allem für Dein Verständnis meiner Rolle. Tut gut hier
    in diesem Forum akzeptiert zu werden !

    Liebe Grüße

    SAHD

  17. #17
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.234
    Bis 16.00Uhr im Kiga ist nicht Vollzeit? Immerhin von 9.00Uhr (wenn normalerweise alle Kinder da sein müssen) bis 16.00Uhr sind es 7h. Okay, nicht ganz Vollzeit, aber trotzdem ziemlich lang.
    Oder ist es auch so ein Nachmittagskindergarten? (den ich bis jetzt noch gar nicht kannte :eek

  18. #18

    Registriert seit
    28.01.2012
    Alter
    57
    Beiträge
    14
    Nein, es ist ein Hort und Kindergarten.

  19. #19
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.234
    Hort und Kindergarten?:confused:
    Also geht er schon in die Grundschule und danach in den Hort?

  20. #20

    Registriert seit
    28.01.2012
    Alter
    57
    Beiträge
    14
    Nein, nur Kindergarten aber bis 16 Uhr.

  21. #21
    User | Stammtisch Avatar von Kotori2011
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.234
    Ganz schön lange!

  22. #22

    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    12
    Beim THW hilfst du auch Menschen, hast aber mehr mit Technik zu tun - vielleicht kommt dir das entgegen?
    Ansonsten würd ich auch sagen: Beim Arbeitsamt nachfragen.

  23. #23

    Registriert seit
    02.05.2012
    Beiträge
    19
    Also ich arbeite für einen Unternehmensberater in Koeln und normalerweise von zu Hause aus. Also ich würde schon zu so einem Job raten. Wenn du dann doch findest es sei ein ''Bürojob'', dann geh halt auf Arbeitsamt und die finden sicherlich etwas

  24. #24
    sealife
    Und was ist raus geworden?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •