Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Verhüten - aber wie???

  1. #1

    Registriert seit
    04.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    60

    Verhüten - aber wie???

    Hallo ihr Lieben,

    meine Cerazette (Stillfreundliche Pille) läuft nun aus und ein neuer Besuch beim FA steht an.
    Eigentlich war meine Idee bei der Stillpille zu bleiben, weil ich prinzipiell gut damit klar komme (und mir die Gestagene gut gefallen).
    Auf der anderen Seite habe ich einfach keinen Bock mehr jeden Tag eine Tablette zu nehmen- man kennt das- spontan irgendwo übernachten Pille liegt zu Hause... bla, bla...
    Dazu kommt, dass ich nun erfahren habe, dass bei Gestagenen das Thrombose-Risiko einfach deutlich höher ist.
    Für mich eine Horrorvorstellung!
    Da ich den Gedanken an ein 3. Kind noch nicht ganz abgeschlossen habe, kommt Sterilisation für mich die nächsten 4-5 Jahre noch nicht in Frage.
    Abgesehen von den Zäpfchen (zu unspontan) bin ich ganz offen.
    Wie verhütet ihr denn, oder was könnt ihr empfehlen?

    P.S. ich lebe monogam.

    Liebe Grüße

  2. #2

    Registriert seit
    31.03.2011
    Alter
    35
    Beiträge
    111
    Ich habe nach der geburt der kleinen den ring ausprobiert bis er eines morgends weg war und ich mir nicht erklären konnte wo ich ihn verloren habe
    danach wollte ich die hormonspierale haben aber meine gebärmutter hat genau an der stelle wo sie hin soll nen "knick" und so habe ich mich für die drei monats spritze entschieden seid 1 1/2 jahren bekomme ich die nun und mir geht es super damit.

  3. #3

    Registriert seit
    04.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    60
    twokidsmom, hast du gar keine angst schwanger zu werden?
    Klappt das so mit den Kondomen?
    Ich moag keine Kondome, also generell natürlich schon ,
    aber nicht auf Dauer...
    Da spielen auch zu viele schlechte Erfahrungen mit, besonders mit den FF? Frommes?- oder so ähnlich.

    @stella: welchen kleinen Ring? Der Nuva-Ring?

    ...vor der Spirale habe ich auch ein bisschen Respekt. Lag mit meiner Eileiterschwangerschaft mit zwei Mädels auf dem Zimmer bei denen sich-, na bei der Einen hat sich ein Geschwür gebildet, aber gutartig, und bei der anderen gab es eine allergische Reaktion.

    Implantat und Spritze sind bei mir zur Zeit auch oben auf der Liste.
    @stella, wie sind die Blutungen bei der Spritze,oder fallen die ganz weg?

  4. #4
    User | Stammtisch Avatar von tina2011
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    654
    Ich habe nach dem zweiten Kind die Milena Spirale bekommen, nach ca. 6 Wochen leichter unregelmäßiger Blutung gings und jetzt hatte ich knapp 4 Jahren genau 3x eine Blutung. Allerdings sind die Nebenwirkungen nicht ohne: Gewichtszunahme, fettige Haare und unreine Haut, Libidoverlust, Depressionen ! Ich habe das volle Programm, deshalb wird die Spirale nächstes Jahr nicht erneuert und mein Mann lässt sich sterilisieren. Wenn nicht - gibts nur noch "Kuscheln-ohne-Reinstecken"

    lg Tina

  5. #5

    Registriert seit
    04.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    60
    oh gott tina,
    das hab ich auch so. ernsthaft.
    abgesehen von den depressionen.
    ich werde auch sofort 5 kilo schwerer (mit der pille) und bekomme unreine haut und mein männe müsste dann wohl echt auf handbetrieb umstellen...
    (pille abgesetzt und man spürt tatsächlich die luststeigerung!)
    neee, bitte nicht.
    auch so ein ding. erzählt mal bitte.
    ich persönlich empfinde die gestagene da auch als hinderlich...

    tatsächlich ist es so,dass man ohne hormone DEUTLICH mehr lust bekommt, als auch lust empfindet. meine erfahrung.


    @tina: ich drück euch die daumen, dass die steri hinhaut!!!

    NeuesThema: Lust... hi, hi..

  6. #6

    Registriert seit
    31.03.2011
    Alter
    35
    Beiträge
    111
    [ich meinte nach der geburt der kleinen, den ring] ja der nuva-Ring
    sas am anfang eigentlich gut, aber der dritte oder vierte ring ist mir dann wohl beim toilettengang entfleucht

    mit der spritze kann es zu anfang zu blutungen kommen
    ich hatte nach der ersten spritze ca 2 monate später, 1 oder 2 tage leichte blutungen und seid dem nie wieder was
    ist schon echt schön so ohne tage.

  7. #7
    User | Stammtisch Avatar von tina2011
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    654
    JAAA!! Das sind echt Dinge, die die Frauenwelt NICHT braucht!!

  8. #8
    Resa
    @Capri-Sun

    Wegen "Lust",etwas genauer..Was meinst du konkret? (:

  9. #9

    Registriert seit
    04.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    60
    @resa, na ja, ich muss zugeben, dass ich nach meiner zweiten Tochter erheblich länger gebraucht habe wieder Lust auf Sex zu entwickeln als nach meiner Ersten.
    Da hätte ich nach vier Wochen wieder loslegen können (war aber physisch noch nicht so klasse ;-));
    jetzt, nach zehn Monaten, fängt es erst wieder an sich zu normalisieren.
    Ich denke, dass es aber auch etwas mit der Verhütung zu tun hat.
    Jedesmal sobald ich die Pille abgesetzt hatte, hatte ich auch ein ganz anderes Lustempfinden.
    Nach meiner Großen habe ich anfänglich auch nur mit Kondomen verhütet und dieses Mal eben mit der Gestagen-Pille.

    -aber um die Hormone werde ich wohl nicht herumkommen....

  10. #10

    Registriert seit
    03.07.2011
    Alter
    37
    Beiträge
    22
    Ich verhüte mit Pflaster. Da ich mit jeglicher Pille Probleme habe und auch keine Spirale möchte habe ich mich dafür entschlossen. Es gibt noch die 3 Monats Spritze aber da man die am besten nur nehmen sollte wenn man Kinderplanung abgeschlossen hat aber wir ein 2 wollen ist das auch nichts. Beim stäbchen habe ich schlechte Erfahrungen gemacht, bekam immer Blutungen und Unterleib krämpfe aber alles im einen ist der Körper verschieden.

  11. #11
    User | Stammtisch Avatar von tina2011
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    654
    ich will einfach keine Hormone mehr nehmen. Jetzt gibt es erst mal nur "Kuscheln ohne Reinstecken", bis ich die für mich passende Lösung gefunden habe. In Sachen Verhütung bin ich der Chef im Ring:

  12. #12

    Registriert seit
    01.04.2016
    Beiträge
    18

    AW: Verhüten - aber wie???

    Mit den Hormonen gehe ich absolut konform mit Dir. Und da wir momentan noch ein wenig mit dem zweiten Kind warten wollen, greifen wir auf Kondome zurück. Ganz auf Sex verzichten wollen wir nicht, und nur kuscheln ist uns zu wenig
    Geändert von SabahSo (31.08.2016 um 09:59 Uhr)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •