Hallo liebe Eltern,

ich bin Studiernde im Fachbereich der Heilerziehungspflege. Zurzeit setzen wir uns mit dem Leben mit behinderten Kindern auseinader. Lebt ihr auch mit einem behinderten Kind zusammen oder seit ihr vielleicht werdende Eltern von einem behinderten Kind, dann würde ich euch gerne ein paar fragen stellen...

Wie habt ihr auf die Diagnose, dass euer Kind behinert wird oder ist reagiert? Sowie...Welche Erfahrungen habt ihr dann in euer Familie sowie auch mit Fachpersonal gemacht, als ihr euch mit dem Thema Behinderung auseinandergesetzt habt!

Alle Angaben und Antwortenm werden diskret behandelt und dienen nur der weiter Bildung der aktuellen Heilerziehungspflegerstufe. Diskretion wird natürlich gewährt!

Über zahlreiche Rückmeldung hier im Forum oder auch über meine mail adresse sb_kirsche@yahoo.de würde ich mich freuen!

Die Steffi