Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Saarland
    Alter
    39
    Beiträge
    25

    Nebenhöhlenentzündung / Soledum???

    Hallo liebe Leute!

    Ich war am 25.10.2007 zum Termin beim FA.
    Ich bin nun in der 17. SSW und es ist alles in Ordnung. Das Baby ist schön gewachsen und hat eine Gesamtlänge von 12cm.

    Nun plagt mich aber seit heute (gestern fings leicht an), eine Nebenhöhlenentzündung. Damit verbunden hab ich auch ganz schöne Kopfschmerzen. Sowas hatte ich in der 1 SS nie. Ich hab mich nun in der APO mal schlau gemacht und wegen dem Kopfweh meinte der FA könnte ich auch abends mal eine Paracetamol 500 einnehmen.

    In der APO haben sie mir dann wegen den Bronchien und der Nebenhöhlen Soledum empfohlen. Kann mir jemand sagen ob ich das wirklich einnehmen kann? Ich habe so ein schlechtes Gewissen dem Baby ggü. aber meine Schmerzen sind echt nicht gerade wenig und meistens ganz stark gegen Abend. Wenn jemand schon mal ähnliche oder gar gleiche Erfahrungen gemacht hat, wäre ich über eine rasche Antwort sehr froh.

    In erster Linie richtet sich aber meine Frage natürlich an die Apothekerin Britta.

    Paracetamol 500 ja? oder nein?
    Soledum Kapseln ja? oder nein?

    Vielen Dank!

    JackyR (Sabrina)

  2. #2

    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Nordhessen
    Alter
    47
    Beiträge
    425
    Paracetamol 500 Tbl. sind überhaupt kein Problem. Davon kannst du bei Bedarf 1 nehmen, bis zu 4 mal am Tag. Das wirkt gegen Schmerzen und Fieber.
    Beim Soledum steht in der Packungsbeilage: Aufgrund von Untersuchungen bestehen gegen den (oralen) Einsatz von Cineol während der Schwangerschaft und Stillzeit keine Bedenken.
    Es wirkt schleimlösend und vor allem im Bereich der Nebenhöhlen abschwellend und antientzündlich.
    Also kannst du es auch nehmen. Ich halte das auch für sinnvoll.

    Wenn es damit nicht besser wird, wirst du wahrscheinlich eh ein Antibiotikum brauchen.

  3. #3

    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Saarland
    Alter
    39
    Beiträge
    25
    Vielen lieben Dank Britta!

    ICh werde Soledum einnehmen. Und Paracetamol nur so oft es wirklich notwendig ist. Das Soledum hab ich jetzt mal zum ersten mal eingenommen. Und ich muss sagen das man es gleich merkt wie es wirkt. Es löst wirklich. Vor allem eben gegen den Schleim.

    Ich bin eben echt vorsichtig was ich in der SS nehm. Hab ständig Angst könnte dem Würmchen was antun.

    Vielen Dank!
    Sabrina

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

soledum mit paracetamol

Darf man Soledun und paracetamol zusammen einnehmen

paracetamol und soledum

soledum ssw

soledum abends nehmen

soledum und paracetamol

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •