Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: schwanger und Allergie

  1. #1

    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    80

    schwanger und Allergie

    Hallo,

    hab mal ne Frage:

    Was kann ich in der Schwangerschaft gegen Allergien nehmen? Ich habe Heuschnupfen .. bin gegen einige Sachen die jetzt blühen allergisch.

    Vorallem an so schönen Tagen wie sie im Moment sind jucken meine Augen, meine Nase läuft und teilweise bekomm ich Probleme mit der Luft.

    Was kann ich denn jetzt nehmen ohne dass es dem Baby schadet??

    Cetirizin (was ich letzes Jahr genommen habe) soll ich nicht nehmen, dass es keine ausreichenden Erfahrungen in der Schwangerschaft gibt .. hat man mir gesagt.

    lg
    Corinna

  2. #2
    Tastenquäler
    Registriert seit
    18.10.2006
    Ort
    Vorderpfalz (RLP)
    Alter
    41
    Beiträge
    2.763
    Cetirizin habe ich in der Schwangerschaft genommen, weil ich allergisch auf Katzen reagiere und meine Eltern eine haben. Ich hab damals meinen FA gefragt, der meinte, dass die nur schädlich sind, wenn man sie in den ersten 12 Wochen nimmt. Danach richten sie keinen Schaden an. Man soll sie nur nicht Immer und auf Dauer nehmen, sondern nur, wenn es wirklich schlimm ist.

  3. #3

    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    80
    Naja es bringt mir nichts wenn ich sie erst nehme wenn es wirklich schlimm ist. Eigentlich müsste ich sie nehmen bevor ich rausgehe wenn ich weiß, dass ich lange draußen bin.

    Cetirizin ist laut Roter Liste (weiß ich von nem Bekannten) noch nicht wirklich getestet bzw. man weiß nicht wirlich was über die Wirkung am Menschen in der Schwangerschaft. Irgendwie is mir das zu riskant.

    Vielleicht gibt es ja irgendwas, dass ich wirklich ohne Bedenken nehmen kann....

  4. #4
    Tastenquäler
    Registriert seit
    18.10.2006
    Ort
    Vorderpfalz (RLP)
    Alter
    41
    Beiträge
    2.763
    Ich drücke dir die Daumen, dass du Globulis nehmen kannst. Ich weiß, wie schrecklich Heuschnupfen sein kann!

  5. #5

    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Nordhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    425
    Guter Versuch ist Luffa D12 Globuli, es hilft zumindest bei Kleinkindern sehr gut.

    Zu Tehma Cetirizin hab ich grade für ne Kundin eine Anfrage beim Repro-medizinischen Institut laufen, da auch die arge Probleme mit Heuschnupfen hat (und grade ss ist), ich lass dich wissen, wie die Antwort ausgefallen ist.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •