Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: mycose

  1. #1

    Registriert seit
    19.09.2006
    Alter
    41
    Beiträge
    1.121

    mycose

    hallo britta,

    hab mal´ne frage zum fußpilz.
    lilly hat ständig damit zu tun, bin seit oktober ständig am cremen.
    mein kiarzt hatte mir infectosoor zinksalbe aufgeschrieben gehabt.
    was soll ich sagen, die creme schlägt ja auch an.ich behandel dann die stellen auch nach dem abheilen noch weiter(denn man soll doch nicht gleich die behandlung abbrechen), aber sobald ich z.b. 2-3 tage dann nix mehr mache geht´s wieder los.(immer an anderen stellen)
    ich passe immer auf, dass die füße nach dem baden ganz trocken sind, lass meine kleine in socken laufen und puder auch immer wieder zwischendurch die stellen, die nicht vom pilz befallen sind..aber ich werde mit diesem scheiß nicht herre...
    ich kann doch nicht immer nur cremen..

    hast du vielleicht was anderes für mich auf lager??
    vielen lieben dank

  2. #2

    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Nordhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    425
    Hallo Grit

    Ich halte es für möglich, das der Pilz, den Lilly hat resistent gegen den Wirkstoff (die Salbe enthält Miconazol als Wirkstoff) ist. Deshalb kommt er immer wieder.

    Am sinnvollsten wäre es, deine Kleine mal bei einem richtigen Hautarzt vorzustellen. Der sollte einen Abstrich machen (da würde ich drauf bestehen!!) und eine Kultur anlegen, damit man erst mal herausbekommt, welcher Pilz deine Süße befallen hat (da gibt es nämlich hunderte verschiedene, die ganz unterschiedlich auf die verschiedenen Wirkstoffen ansprechen).
    Unter Umständen braucht sie ein Mittel, was oral gegeben wird, damit man das endlich mal in den Griff bekommt.

    Was du auf jeden Fall noch machen könntest, wäre, die Füße mit Terzolin Lösung (oder preisgünstiger Ketozolin Shampoo) zu waschen. Das mag sich zwar blöd anhören, hat aber oft Erfolg.

  3. #3

    Registriert seit
    19.09.2006
    Alter
    41
    Beiträge
    1.121
    danke dir!!
    werde es mit dem shampoo probieren..und schauen, was passiert...
    für den fall der fälle, dass nix hilft, dann düse ich doch mal lieber zum hautarzt.
    hatte ja auch schon an eine resistenz gedacht..kommt mir zu komisch vor, dass wir nun schon seit 5 monaten gegen den mist kämpfen..und immer wieder verlieren

  4. #4

    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Nordhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    425
    5 Monate das ist ja echt heftig. Und da hat sich der KiA noch keine Gedanken gemacht, an den Hautarzt zu überweisen, oder mal was anderes aufgeschrieben.

  5. #5

    Registriert seit
    19.09.2006
    Alter
    41
    Beiträge
    1.121
    ne bisher halt nicht und ich hatte mir auch nix dabei gedacht...wozu hat man denn sonst einen fachmann??
    weil sie ja auch ständig krank war, dachte ich, gut immunsistem im eimer und die pilze haben leichtes spiel.
    aber nun ist sie kerngesund und trotzdem bekamen wir den pilz nicht in den griff..da kamen mir schon die zweifel und da dachte ich mir..fragste mal die apothekerin =)
    na werde die sache jetzt noch energischer angehen..meine süße muss ja mal befreit werden, denn die wunden stellen tuen ja sicher auch weh ;( ;(
    meine arme maus

  6. #6

    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Nordhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    425
    Die tun bestimmt nicht nur etwas weh, sondern sie jucken heftig (wenn du mal ne Vaginalmykose hattest, weißt du, wie das juckt).

    Vielleicht noch ein Tip, wasch die Socken oder Strumpfhosen mal mit Sagrotan-Hygiene-Spüler, das vernichtet evtl. vorhandene Pilzsporen die sich durch die Hautschuppen in den Socken/Strupfhosen festgesetzt haben. Die gehen nämlich nicht in einer 30°C-Wäsche kaputt. Das Zeug kannst du ganz normal zum Waschgang geben (kommt glaube ich ins Weichspülerfach).

  7. #7

    Registriert seit
    19.09.2006
    Alter
    41
    Beiträge
    1.121
    wollte dir einfach mal ein feedback geben...deine tips haben super geholfen!!danke, danke..

    es ist alles super verheilt...und lilly ist erstmal happy, denn nun kann sie auch wieder an ihren zehen rumspielen!!:bigkuss

  8. #8

    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Nordhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    425
    Super!!!
    Das freut mich echt.
    Wenn ihr im Sommer ins Schwimmbad geht, kannst du ihr danach immer mal die Füße mit dem Shampoo waschen, das verhindert, das sich nochmal einer breitmacht bei deiner Süßen. Im Schwimmbad/Hallenbad ist das nämlich immer so eine Sache.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •