Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Lippenherpes

  1. #1

    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Duisburg
    Alter
    42
    Beiträge
    187

    Lippenherpes

    .. hat zwar jetz nichts mit meinen kids zu tun ,aber hab da ein prob

    ich benutze lippenpflege : blistex

    wenn ich es wie jetz öfters benutze bekomme cih relativ schnell lippenherpes, benutze ich ihn wenig oder garnicht bekomme ich das auch nicht,... glaube langsam echt es liegt an der creme, ob es die dosierung ist?

    gibt es sowas überhaupt?


    hört sich vielleicht blöd an aber es ist so!

  2. #2

    Registriert seit
    26.01.2007
    Beiträge
    100
    oh ja, gute frage. ich benutze überhaupt kein blistex mehr, weil ich, wie honigmund schon sagt, davon ebenfalls immer herpes bekam.

  3. #3

    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Köln
    Alter
    39
    Beiträge
    4.956
    Kenne es nicht, aber wenns schon zwei sagen denke ich es liegt wirklich an der Creme

  4. #4

    Registriert seit
    26.01.2007
    Beiträge
    100
    Aber wär ja ein Hammer, oder 8o

  5. #5

    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Duisburg
    Alter
    42
    Beiträge
    187
    echt? du hattest das auch? wow, das hätte ich jetz nicht gedacht ,werde dann wohl lieber andere lippenpflege benutzen, aber ist echt hammer, das man davon herpes bekommt,

  6. #6

    Registriert seit
    26.01.2007
    Beiträge
    100
    Meine Theorie war ja immer, dass die Lippen viell. empfindlicher bei mir sind, wenn ich das Zeugs drauf mache, weil der Geschmack (mich wenigstens) immer dazu verführt, mir die Lippen mehrmals zu lecken. Viell. kommt es dadurch? Ich kenn aber auch einige, die Blistex benutzen und nie was haben. Ne Freundin von mir hat extrem raue Lippen, gerade im Winter. Dann schwört sie auf das Zeug und die hatte glaub ich ihr Leben lang noch keinen Herpes.

  7. #7

    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Duisburg
    Alter
    42
    Beiträge
    187
    merkwürdig, aber lippen sind zum einem sehr empfindlich und jeder reagiert anders auf die inhaltsstoffe,....

    wenn der herpes weg ist besorg cih mir ein anderen lippenpflegestift und teste es aus, kommt ncihts egal wie oft ich ihn anwende muß es an der creme liegen

  8. #8

    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Nordhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    425
    Zwei mögliche Ursachen kann ich mir vorstellen.
    Zu einen könnte es tatsächlich an der Creme liegen, da ist nämlich ein Inhaltsstoff drin, der die Haut empfindlicher macht für eindringende Stoffe (und das kann vieles sein, auch Herpesviren aus dem eigenen Körper). Manche Menschen reagieren dann mit Herpes darauf.

    Der Herpesvirus sitzt ja in deinem Körper, den wirst du auch nie wieder los (der ist nämlich mehr als hartnäckig), lange Zeit ruht er, versteckt sich, und dann flackert er ab und zu auf. (Übrigens ist das mit dem Windpockenvirus genauso, der kann auch wieder kommen (der versteckt sich nach der überstandenen Windpockenerkrankung auch im Körper, meistens in der Ganglien der Neverzellen). Da wird das erneute Aufflackern als Gürtelrose bezeichnet.)

    Wenn du nun im Winter häufiger cremst und hast dann einmal einen Herpes schmierst du die ganzen Viren aus den Lippenbläschen auf die Cremetube. Kaum ist der eine Herpes verschwunden infizierst du dich mit deinen eigenen Viren (von der Creme) erneut.

    Deshalb grundsätzlich einen neuen Lippenstift/Lippencreme nach einem überstandenen Herpes verwenden.

    Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen, bzw. erklären.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •